Gutenberg

Winterliche Wanderwege – die sanfte Naturerfahrung

Gut beschilderte Wanderwege offenbaren in den Erholungsgebieten Österreichs auch in den kalten Monaten ein einzigartiges Wandervergnügen. Fernab vom Trubel und Lärm des Wintertourismus und den oft überlaufenen Skipisten kommen Winterliebhaber auf geräumten Winterwanderwegen in den Genuss von märchenhaften Landschaftsbildern. Die Sinne der naturverbundenen Winterwanderer werden von Schritt zu Schritt feinfühliger. Ob in Vorarlberg, Tirol oder in der Steiermark: Eine Winterwanderung bietet zauberhaft schöne Einblicke. In der Stille im Schnee unterwegs zu sein, hat einen einzigartigen Reiz. Winterliche Wanderwege führen zu wunderbar gelegenen und aussichtsreichen Plätzen.

Schneeschuhwanderwege und der Genuss unberührter Natur

Schneeschuhwanderwege bieten den Winterfreunden die beste Möglichkeit, um mit der Natur eins zu werden. Das Winterwandern auf Schneeschuhen über glitzernden Pulverschnee und durch eine faszinierende Winterlandschaft macht den zurückgelegten Weg zu einem unvergesslich schönen Urlaubserlebnis. Die Schneeschuhwanderung auf den Grifitzbühel im Bundesland Kärnten ist etwa eine lohnende und zugleich leichte Wanderung. Zum Genuss der Winterlandschaft gehört beim Wandern mit Schneeschuhen aber auch die Sicherheit. Der Wetterbericht sollte darum unbedingt vorab eingeholt werden. Kompass, Höhenmesser sowie eine Wanderkarte sollte der Schneeschuhwanderer als Orientierungshilfen nutzen. Wasserabweisende und stabile Bergschuhe sowie warme und wetterfeste Winterbekleidung dürfen auf einer gemütlichen Schneeschuhwanderung niemals fehlen. Weiters findet ihr bei uns auch ein paar Vorschläge zu leichten Schneeschuhtouren für Einsteiger.

Wanderwege, Skitouren und Langlaufloipen garantieren ein besonderes Wintererlebnis

Die österreichischen Wandergebiete sorgen auch im Winter für eine spannende und erholsame Zeit. Die winterlichen Wanderwege sind bestens geeignet, um der Natur ganz nahe zu kommen zu können. Der Winterwanderweg Hofalmen im Bundesland Salzburg bietet den Wanderern eine schöne, idyllische Wanderung, die mit einem herrlichen Blick zur Bischofsmütze belohnt wird. Die Tourlänge beträgt rund vier Kilometer und ist von fitten Gehern in 1,5 Stunden zu bewältigen. Auch Skitouren und bestens präparierte Langlaufloipen sorgen für Spaß und Abenteuer inmitten der tief verschneiten Bergwelt. Skitourengeher und Langläufer finden vor allem in den westlich gelegenen, alpinen Regionen Österreichs ein breites Angebot.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen