Hier oben, zwischen Arlberg und Bregenzerwald auf einer Seehöhe von 1.200 bis 1.500 Metern, liegen die beiden kleinen Walserdörfer Warth und Schröcken, zusammen zählen sie weniger als 500 Einwohner.
Noch heute ist der Walser Charme, welcher durch die Besiedlung der Walser aus den Schweizer Kanton Wallis kommt, noch sehr spürbar.
Trotz des touristischen Aufschwungs ist die Region Warth-Schröcken traditionell und bescheiden geblieben.

Angela SchwarzmannGeschäftsleitung Warth-Schröcken Tourismus

Das Wandern auf einer Seehöhe ab 1500 Meter ist nicht nur sehr gesund, sondern perfekt für den Konditionsaufbau.


Die Dörfer der Wanderregion


Warth Der Atem der Berge!

Ausgezeichnet mit Österreichisches Wandergütesiegel

Warth ist die zweitkleinste Gemeinde in Vorarlberg mit 164 Einwohnern zwischen dem Tannberg und dem benachbarten Tiroler Lechtal. Erstmals erwähnt wird die Gemeinde Warth im...

Weiterlesen

Infos zur Region


Kontakt

Gemeinde Warth, Warth-Schröcken Tourismus
Warth 32
6767 Warth
Tel. +43(0) 5583/3515
info@warth-schroecken.com
www.warth-schroecken.at/de/