Impressionen des Wanderwegs



Kurze Rundtour zur Eingewöhnung - auch für Spaziergänger und bei Schlechtwetter geeignet.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.84 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Aufstieg: 205 m
  • Abstieg: 205 m
  • Niedrigster Punkt: 1335 m
  • Höchster Punkt: 1540 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Tour startet von Stuben aus über den Weg "Schattahalb" am malerischen See'le vorbei bis zum Anschluss an die ehemalige Bundesstraße. Nach ca. 200 m auf Asphalt bergab geht der Weg rechts ab (bitte Wegweiser beachten) auf einen Forstweg. Auf diesem dann links bis zu einem Brunnen und durch den Wald auf eine zweite Forststraße. Dieser Richtung Stuben folgen und kurz nach der Jagdhütte links hinauf bis zur Steinmauer - dieser Mauer entlang an Stuben vorbei bis zum Kreuz - anschließend über die Wiese in Richtung Lawinendamm, dort dann dem Weg aufwärts folgen und nach dem zweiten Lawinendamm unterhalb der Alphütte den Bach queren und dann links über den Schotterweg bis zum Flexental & Wasserfall. Retour dann wieder dem Schotterweg abwärts bis zum E-Trial-Park folgen und dann entlang der Straße zurück bis Stuben.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Festes Schuhwerk (knöchelhoch), der Witterung entsprechende Kleidung, Regen- & Sonnenschutz, Handy für den Notfall, ev. Wanderstöcke (speziell für den Abstieg), genügend Flüssigkeit & ev. kleine Bergjause

  • Geheimtipp:

    Der Weg kann selbstverständlich auch in umgekehrt gegangen werden.

  • Quelle: Lech Zürs Tourismus GmbH
  • Autor: Tourismusbüro Stuben

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    https://www.vorarlberg.travel/sicherheit-am-berg-sommer/

    Alpin-Notruf Vorarlberg: 144

    Euro-Notruf: 112 | Ist am Notfallort kein Handyempfang, so schalten Sie das Handy zuerst aus und geben Sie nach neuerlichem Einschalten anstatt des PIN-Codes sofort die 112 ein bzw. drücken Sie die SOS-Taste. Der Euro-Notruf 112 kann kostenlos und auch ohne SIM-Karte genutzt werden. Außerdem gilt er als „SOS“-Ruf und wird dadurch im Funknetz priorisiert behandelt.


    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics 3
    Google Analytics 4
    Zustimmen