Impressionen des Wanderwegs



Die 18 Kilometer lange Rundtour führt von Mellau durch Wälder ins Naturschutzgebiet Mellental, ideal an heißen Tagen. Ein Abstecher zu den sechs eindrucksvollen Bergahornen lohnt sich.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.05 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Mellau Feuerwehrhaus
  • Aufstieg: 142 m
  • Abstieg: 142 m
  • Niedrigster Punkt: 692 m
  • Höchster Punkt: 832 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Am Mellenbach entlang verläuft der Forstweg zur Möslealpe und bis zu Bleichtenalpe auf 1.325 Meter Höhe. Sie ist der höchste Punkt der Tour. Die meiste Zeit sind Wanderer im Wald unterwegs. Auf Lichtungen öffnen sich immer wieder schöne Ausblicke auf die umgebenden Berge, zum Beispiel auf die Kanisfluh. Auf der Waldalpe sind sechs alte Bergahorne ein Blickfang. Die Bauern pflanzten sie in früheren Zeiten, damit die Kühe Schatten haben. Das Laub verwendeten sie als Futter, als Einstreu und auch, um Bettdecken zu füllen.


Die familienfreundliche Wanderung verläuft vom Dorfzentrum Mellau über Bengath ins Dösvorsäß, welches im Mellental liegt. Besonders an heißen Tagen diese Wanderung sehr empfehlenswert, da der Wald im Mellental Schatten spendet.
Es ergeben sich für Kinder schöne Möglichkeiten, am Mellenbach zu spielen und zu rasten. Man läuft ca. 1 Stunde entlang des Güterweges bis man die Kapelle im Dös Vorsäß erreicht. Zurück geht es auf dem selben Weg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:
    • festes Schuhwerk mit guter Sohle
    • Regenjacke
    • Jause und Getränke
    • Sonnencreme und Sonnenbrille
    • Informationen über die Wetterverhältnisse einholen

    Ein geländegängiger Kinderwagenist zu empfehlen, da der Wanderweg zum großen Teil auf einer Forststraße verläuft.

  • Anreise:

    Über Lindau: Pfändertunnel - Autobahnausfahrt Dornbirn-Nord - Bregenzerwald (B 200) - Mellau, ca. 40 km.

    Über Kempten-Immenstadt: Oberstaufen - Ach - Lingenau - Egg - Mellau, ca. 50 km.

  • Geheimtipp:

    Rasten & Spielen: Kinderspielplatz beim neuen Kindergarten bei der Mellauer Kirche, Freischwimmbad Mellau, Baden am Mellenbach, Kapelle im Vorsäß Dös

  • Quelle: Bregenzerwald
  • Autor: Elisabeth Schneider

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz beim Feuerwehrhaus
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    www.vmobil.at

    Landbus Linie 40


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)    

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Zustimmen