Impressionen des Wanderwegs



Barockkirche Bartholomäberg - Luttweg -Lutt -Graves - Kapelle Valleu - Spitzguf - Davenna - Spitzguf - Alplegi - Alpengasthaus Rellseck - Kapelle Rellseck - Lindaweg - Barockkirche Bartholomäberg


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 17.58 km
  • Zeit: 6.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Barockkirche Bartholomäberg
  • Aufstieg: 981 m
  • Abstieg: 981 m
  • Niedrigster Punkt: 1068 m
  • Höchster Punkt: 1874 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf der Wanderung eröffnen sich immer wieder fantastische Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Von der Davennaspitze wird der Rundumblick mit dem benachbarten Klostertal, dem Arlberg und der gegenüberliegenden Roten Wand belohnt.


Die Wanderung startet beim Parkplatz der gegenüberliegenden Barockkirche Bartholomäberg  über den Luttweg nach Graves. Weiter geht es zur Kapelle Valleu und von hier weg besteht Dir der größte Anstieg bevor nämlich zur Spitzguf. Anschließend steigst Du noch weiter auf zur Davenna. Jetzt bist Du am höchsten Punkt der Tour (1.874 m) angekommen. Du gehst wieder retour zur Spitzguf und weiter Richtung Alplegi. Du wanderst jetzt über herrliche Wiesen mit einem mäßigen Abstieg und kannst einen tollen Ausblick auf die Itonskopfgruppe genießen. Rechts unten erkennt man die Alpe Latons mit ihrem wunderbaren Plätzchen. In den Sommermonaten sind die Kühe auf der Alpe und wird Käse produziert. Bist Du bei der Alplegi angekommen geht es etwas steiler weiter runter zum Alpengasthaus Rellseck, wo Du gerne eine Rast einlegen kannst. Nun folgst Du dem Lindaweg, einer asphaltierten Bergstraße, wieder zurück zu Deinem Startpunkt, der Kriche Bartholomäberg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil, Wanderstöcke
  • Anreise:

     Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Schruns fahren. Über Schruns gelangst du auf den Bartolomäberg.

     

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Lass dein Auto doch einfach stehen

    Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

     

    Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Bartholomäberg Kirche/ Linie 84 

     

    Fahrplan: www.vmobil.at

     

     

    Anreise mit der Bahn ins Montafon 

    Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

    Fahrplan: www.oebb.at

  • Die Tour kann mit Hilfe des Wanderbus Rellseck verkürzt werden. Alle Informationen findest Du auf www.montafon.at/wanderbus

    Ein Abstecher zur Alpe Latons ist lohnenswert. Hier wird traditionell die Montafoner Spezialität Sura-Kees hergestellt. Alpe Latons

  • Geheimtipp: Besonders im frühen Herbst ist die Tageswanderung besonders schön. Mitunter kann man ins Nebelmeer hinab blicken, sodass Bludenz und das Walgaugebiet nicht mehr erkennbar ist, nur die Bergspitzen ragen aus dem Nebelmeer hervor. Die Wiesen sind mit herbstlichen Farbtönen eingefärbt. Wunderschöne Fotos werden entstehen.
  • Quelle: Montafon
  • Autor: Roland Fritsch

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

     Parkplatz Barockkirche Bartholomäberg 


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Google Analytics 4
Zustimmen