Impressionen des Wanderwegs



Der wahrscheinlich beste Moment eines Sommertags: der Sonnenaufgang von Faschina (1.423 m) auf das Zafernhorn (2.107 m). Der tolle 360-Grad-Rundumblick vom Gipfel belohnt mit einem schönen Überblick über die Bergwelt des Großen Walsertals und der Region Damüls.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.71 km
  • Zeit: 2.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Faschinapass, Fontanella
  • Aufstieg: 734 m
  • Abstieg: 50 m
  • Niedrigster Punkt: 1373 m
  • Höchster Punkt: 2107 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Das Zafernhorn ist ein Aussichtsberg par excellence zwischen dem Bregenzerwald und dem Großem Walsertal. Oben angekommen öffnet sich der Blick frontal auf die imposante Rote Wand und nach Süden bis zum Rätikon. Hinter der Roten Wand streben Silvrettagipfel mit dem gut zu identifizierenden Piz Buin samt Gletscher in den Himmel. Das urige Gipfelkreuz auf dem Zafernhorn sowie der fantastische Sonnenaufgang sorgen immer wieder für ein beeindruckendes Schauspiel.


Anfangs auf der Schotterstrasse, bald aber auf einer asphaltierten Straße aufwärts bis zur ersten Alm Brüche. Vorbei geht es am Zafernmaisäß, bis die Abkürzung kurz vor der Zafernfurka in den Alpweg einmündet. Hier steht auch etwas rechts oben die Hubertuskapelle. Nun geht man auf einem Steig in die nordwestliche Richtung noch ungefähr 230 Höhenmeter bergauf und schon ist der Gipfel erreicht. Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:
    • Warme Bergbekleidung im Schichtenprinzip sowie Wechselkleidung
    • Wasserdichte Berg- oder Wanderschuhe mit griffiger Sohle
    • Isomatte, Sitzpolster als Isolation zum Boden
    • Biwaksack (auch für ungeplante Übernachtungen)
    • Mütze und Handschuhe
    • Stirnlampe mit gutem und weitem Lichtkegel
    • Sonnenbrille und Sonnenschutz
    • Jause und (warme) Getränke
    • Informationen über die Wetterverhältnisse
    • Orientierungshilfen wie Karte, Höhenmesser
  • Anreise:

    Von Deutschland: Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau – Au - Damüls - Fontanella

    Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg – Au-Schoppernau (mautfrei) Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth – Au - Damüls - Fontanella

    Von (über) Schweiz: Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau – Au - Damüls - Fontanella

    Von Österreich: Von Bludenz ins Großes Walsertal bis nach Faschina

  • Geheimtipp: Früh aufstehen lohnt sich. Um den fantastischen Sonnenaufgang vom Zafernhorn zu genießen, sollte der Wecker auf 3 Uhr gestellt sein. Klingt unmenschlich? Das Gefühl bei der Ankunft gepaart mit dem fantastischen Lichtspiel gleichen sämtliche Mühen bei Weitem aus!
  • Quelle: Bregenzerwald
  • Autor: Katharina Amann

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz am Faschinajoch
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

 

Genauen Zeitpunkt aussuchen: Damit man nicht zu spät am Gipfel ankommt, sollte man sich den genauen Zeitpunkt des Sonnenauf- oder untergangs heraussuchen.

Wetter beobachten: Natürlich sollte bei einem Sonneauf- oder Sonnenuntergang das Wetter sehr schön und stabil sein. Sicherheit geht vor!


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Zustimmen