Impressionen des Wanderwegs



Schöne Rundwanderung mit Seen, Brunnen, Burgen und vielen Eindrücken zum Thema Wasser


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.59 km
  • Zeit: 2.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Dorfzentrum, Reith im Alpbachtal
  • Aufstieg: 251 m
  • Abstieg: 251 m
  • Niedrigster Punkt: 518 m
  • Höchster Punkt: 688 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Sie starten beim Dorfbrunnen am Dorfplatz in Reith im Alpbachtal - zwischen Pfarrhof und Metzgerei Wimpissinger führt der Weg zum Panoramaweg am Reither See. Von dort gelangen Sie auf die Gemeindestraße, biegen rechts ab bis zum Kinderpark und gehen dort links den Weg inmitten des Kinderspielparks bergauf bis zur Hubkapelle. Dort rechts über den Kupfererzweg nach St. Gertraudi. Bei der Kirche folgen Sie dem schmalen Weg zum Gasthaus Kammerlander, dann der Gemeindestraße entlang, bis kurz nach dem letzten Haus rechts ein Weg bergauf führt.

Weiter geht es durch den Wald zum Brandhof . Beim„Lipperheidebrunnen“ bergab – durch den Wald erblickt man Schloss Lipperheide. Nun kommen Sie in den Matzenpark hinein, vorbei am „Löwenteich“ bis zum Gut Matzen. Auf der Nordseite des Gebäudes vorbei und am hinteren Parkplatz rechts weiter aufwärts zum Kinderspielplatz, kurz abwärts und bei der nächsten Kreuzung wieder rechts aufwärts. Über den Orsteil Percha nach Reith ins Ortszentrum zurück.

 


Sie starten beim Dorfbrunnen am Dorfplatz in Reith im Alpbachtal - zwischen Pfarrhof und Metzgerei Wimpissinger führt der Weg zum Panoramaweg am Reither See. Von dort gelangen Sie auf die Gemeindestraße, biegen rechts ab bis zum Kinderpark und gehen dort links den Weg inmitten des Kinderspielparks bergauf bis zur Hubkapelle. Dort rechts über den Kupfererzweg nach St. Gertraudi. Bei der Kirche folgen Sie dem schmalen Weg zum Gasthaus Kammerlander, dann der Gemeindestraße entlang, bis kurz nach dem letzten Haus rechts ein Weg bergauf führt.

Weiter geht es durch den Wald zum Brandhof . Beim„Lipperheidebrunnen“ bergab – durch den Wald erblickt man Schloss Lipperheide. Nun kommen Sie in den Matzenpark hinein, vorbei am „Löwenteich“ bis zum Gut Matzen. Auf der Nordseite des Gebäudes vorbei und am hinteren Parkplatz rechts weiter aufwärts zum Kinderspielplatz, kurz abwärts und bei der nächsten Kreuzung wieder rechts aufwärts. Über den Orsteil Percha nach Reith ins Ortszentrum zurück.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: feste Schuhe und Wetterkleidung
  • Anreise: A12, Autobahnausfahrt Kramsach/Brixlegg, Richtung Brixlegg, Richtung Alpbachtal, nach Reith im Alpbachtal
  • Geheimtipp: Planen Sie im Matzenpark, im Schatten der riesigen, uralten Bäume eine kleine Pause ein.
  • Quelle: Alpbachtal Tourismus
  • Autor: Manuel Hufnagel

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Talstation Reitherkogelbahn
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vvt.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen