Impressionen des Wanderwegs



OBERGURGL -> Ramoljoch -> VENT


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 14.97 km
  • Zeit: 9 Stunden
  • Startpunkt:
    Obergurgl
  • Aufstieg: 1348 m
  • Abstieg: 1350 m
  • Niedrigster Punkt: 1887 m
  • Höchster Punkt: 3187 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Durch die hochalpine Gletscherwelt des hinteren Ötztals führt der Traditionsmarsch seine Teilnehmer bis auf das 3.200 Meter hohe Ramoljoch.

Eine Veranstaltung mit Weitblick auf die umliegenden Bergriesen des Ötztals.


Der Gletscherflohmarsch von Obergurgl (1.930 m) nach Vent (1.900 m) zählt zu den ganz besonderen Herausforderungen für jeden Alpinwanderer.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Der Ötztaler Gletscherfloh-Marsch ist eine Wanderung mit alpinem Charakter, die auf eine Höhe von 3.200 m führt. Die Wegstrecke ist gut markiert (rot) und führt über bekannte AV-Wege. Trotzdem wird den Teilnehmern dringend geraten, feste Bergschuhe und entsprechende Kleidung zu tragen. Auch bei gutem Wetter sollten Anorak und Wetterschutz unbedingt mitgenommen werden.
  • Anreise: Die Autofahrt ins ÖTZTAL. In Tirol gelegen, zweigt das ÖTZTAL Richtung Süden als längstes Seitental der Ostalpen ab. Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter das Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen: Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps
  • Mehr Infos über Wandern im Ötztal: https://www.oetztal.com/wandern 

  • Geheimtipp:

    Wichtig für alle „Gletscherflöhe“

    – dass du nur am Gletscherflohmarsch teilnimmst, wenn du dich gesund & körperlich fit fühlst.

    – dass du den markierten Weg nicht verlässt.

    – dass du dir einen gleichmäßigen Schritt aneignest und diesen durchhalten kannst.

  • Quelle: Ötztal Tourismus
  • Autor: Ötztal Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Im Bergsteigerdorf Vent stehen Ihnen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

    – Im Sommer vor dem Ort (Parkautomat, nur Münzen oder EC Karte) und bei der Talstation vom Sessellift (an der Kassa der Bergbahnen)

    Kosten: € 5,00 pro Tag/PKW

  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel. Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Für schwindelfreie, trittsichere und hochalpin erfahrene Bergsteiger; Ausgezeichnete, körperliche Verfassung, umfassende Bergerfahrung, alpine Kletterausrüstung, Sicherungs- und Orientierungsmittel, gute Wetterverhältnisse empfohlen Bitte beachten Sie den aktuellen Wetterbericht unter: https://www.oetztal.com/de/sommer.html


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen