Impressionen des Wanderwegs



Wunderschöne Halbtageswanderung von Inneralpbach bis zur Stettauer Alm retour über Zirmalm


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8 km
  • Zeit: 3.2 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Inneralpbach, Alpbach
  • Aufstieg: 667 m
  • Abstieg: 667 m
  • Niedrigster Punkt: 1009 m
  • Höchster Punkt: 1676 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Das Alpbachtal mit seinen urigen Almen ist ein Wanderrevier für Augen und Gaumen in den Kitzbüheler Alpen. Die Jause im Rucksack schmeckt auf einer urigen Alm oder mitten auf einer Almwiese noch viel besser als zu Hause. Körper, Geist und Seele können sich bei dieser Wanderung so richtig entspannen. Vor allem Familien können eine wunderschöne Wanderung mit Ihren Kindern genießen.

 

Die Almentour Inneralpbach wird wöchentlich im Rahmen des Gäste-Wanderprogramms angeboten uns ist mit der Alpbachtal Card kostenfrei!

  • Tag: Donnerstag
  • Treffpunkt: 09:30 Uhr bei Connys Tiroler Wirtshaus (Inneralpbach)
  • Zeitraum: 2. Juni - 27. Oktober 2022
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Mindestteilnehmerzahl: mind. 3 Personen bis max. 9 Personen
  • Anmeldung bis zum Vortag 16:00 Uhr in allen Tourismusbüros im Alpbachtal oder über „Alpbachtal Erlebnis Shop! 

Vom Parkplatz Innerlalpbach rechts am Hotel Galtenberg vorbei, der Asphaltstraße aufwärts bis zum Bergbauernmuseum folgen. Am Museum rechts vorbei und über einen schönen Waldsteig bis zum "Alplkreuz" aufsteigen. (ca. 1 1/2 Stunden)  Das "Alplkreuz" ist ein Kreuzungspunkt, von dem viele Ziele ausgehen. Sie wählen die Beschilderung "Farmkehralm", "Stettauer Alm". Der Weg führt nun fast eben bis zur nächsten Kreuzung, hier wieder rechts abbiegen und der Beschilderung "Stettauer Alm" folgen. Nun geht es steil abwärts, Sie queren 2 x eine Forststraße, dann kommen Sie zur Kreuzung "Farmkehralm".  Unterhalb der Straße sehen sie bereits die idyllischen Stettauer Almen. (ca. 3/4 Stunde) Gleich am Anfang finden Sie eine Bank mit Brunnen und wunderschöner Aussicht. Der Steig führt nun über Almwiesen steil bergab, bei der nächsten Kreuzung rechts halten und weiter bis Inneralpbach, zu Ihrem Ausgangspunkt (ca. weitere 3/4 Stunde).


Vom Parkplatz Innerlalpbach rechts am Hotel Galtenberg vorbei, der Asphaltstraße aufwärts bis zum Bergbauernmuseum folgen. Am Mueseum rechts vorbei und über einen schönen Waldsteig bis zum "Alplkreuz" aufsteigen. (ca. 1 1/2 Stunden)  Das "Alplkreuz" ist ein Kreuzungspunkt, von dem viele Ziele ausgehen. Sie wählen die Beschilderung "Farmkehralm", "Stettauer Alm". Der Weg führt nun fast eben bis zur nächsten Kreuzung, hier wieder rechts abbiegen und der Beschilderung "Stettauer Alm" folgen. Nun geht es steil abwärts, Sie queren 2 x eine Forststraße, dann kommen Sie zur Kreuzung "Farmkehralm".  Unterhalb der Straße sehen sie bereits die idyllischen Stettauer Almen. (ca. 3/4 Stunde) Gleich am Anfang finden Sie eine Bank mit Brunnen und wunderschöner Aussicht. Der Steig führt nun über Almwiesen steil bergab, bei der nächsten Kreuzung rechts halten und weiter bis Inneralpbach, zu Ihrem Ausgangspunkt (ca. weitere 3/4 Stunde).


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    gutes Schuhwerk, Regenkleidung, Jause und Getränke

  • Weitere Informationen finden Sie auf alpbachtal.at

  • Geheimtipp:

    Von den Stettauer Almen haben Sie einen wunderschönen Blick Richtung Dorf Alpbach mit der Gratlspitze im Hintergrund

  • Quelle: Alpbachtal
  • Autor: Alpbachtal Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Inneralpbach
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    www.vvt.at, Linie: 4074

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Zustimmen