Impressionen des Wanderwegs



Einfache Skitour mit vielen Einkehrmöglichkeiten entlang verschneiter Wiesen und kurzem Aufstieg im Gelände. Abfahrt auf der präparierten Piste des Rittisbergs. 


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.19 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Rittisberg Süd (gebührenpflichtig)
  • Aufstieg: 432 m
  • Abstieg: 428 m
  • Niedrigster Punkt: 1134 m
  • Höchster Punkt: 1563 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Diese gemütliche Hütten-Skitour ist für Einsteiger genau das Richtige. Entlang tiefverschneiter Wälder und Wiesen taucht man in ein Winterwunderland ein. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Da die Abfahrt über die Skipiste erfolgt und zum Schutz des Wildes, ist diese Tour nur während der Betriebszeiten, von 08:30 bis 16:00 Uhr, gestattet.
Die Skitour ist im Gelände mit orangenen Schneestangen markiert.


Startpunkt für die Skitour ist der gebührenpflichtige Parkplatz beim Rittisberglift Süd. Von dort geht man noch ein Stück der Straße entlang weiter bis zum „Greimelbacherhof“. Nun kann man die Ski anschnallen und geht entlang des präparierten Schlittenweges (oder parallel dazu im Tiefschnee) nur leicht ansteigend entlang der verschneiten Wiesen ca. 1,5 km bis zur Rösterstube . Daran vorbei bis zur Abzweigung „Halseralm“ – dort die Steigung hoch für ca. 500m. Man gelangt an eine weitere Abzweigung, wo man gerade aus Richtung Sonnenalm weitergeht (Variante B | Nr. 3). Hinter der Sonnenalm den steilen Weg hinauf bis man vorbei an einem Geräteschuppen in den Wald gelangt. Von dort der Forststraße weiter folgen bis man bei einem kleinen Fischteich auf den Rittisweg stößt – nach links den Rittisweg weiter nach oben folgen. Der Markierung weiter folgen bis man scharf rechts wieder auf einen Waldweg abbiegt. Einige Kurven noch bergauf – ein letzter steiler Anstieg und schon hat man das Gipfelkreuz des Rittisberges erklommen. Abfahrt: die kleine Erhöhung vom Gipfelkreuz Richtung Norden herunterfahren und entlang des relativ flachen Forstweges geht man ca. 1,5 km bis zum Rittisstadel, wo man gemütlich einkehren kann. Danach eine wunderschöne Abfahrt auf der Piste bis hin zum Ausgangspunkt/Parkplatz Rittis Süd.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Skitourenausrüstung
  • Anreise:

    Von Westen: Tauernautobahn A 10 bis zum Knoten Ennstal - Abfahrt Richtung Graz/Schladming - rund 20 km auf der Ennstal-Bundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

    Von Norden: Pyhrnautobahn Richtung Liezen Ennstalbundesstraße bis nach Schladming - Abzweigung Ramsau

  • Für genaue Informationen kontaktieren Sie am besten unsere lokalen Alpinschulen oder Bergführer: 

    Bergführerbüro Ramsau am DachsteinDie BergstationAlpincenter DachsteinAlpinschule DachsteinguidesAlpinschule Dachstein

     

  • Quelle: Tourismusverband Ramsau am Dachstein
  • Autor: Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Rittisberg Süd (gebührenpflichtig).
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Ramsauer Verkehrsbetriebe Fahrplan unter www.rvb.at.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Skitour nur von 08:30 bis 16:00 Uhr gestattet!!

Lawinenbericht lesen unter www.lawine-steiermark.at.

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Nutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr, somit eigenverantwortlich.

Eine Haftung für etwaige Unfälle oder Schäden jeder Art werden daher nicht übernommen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen