Impressionen des Wanderwegs



Wunderschöne Schitour auf dem Greim einmal über das Zirbeneck!
Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit Greim und symbolisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.57 km
  • Zeit: 2.6 Stunden
  • Startpunkt:
    Röst
  • Aufstieg: 1121 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 1348 m
  • Höchster Punkt: 2470 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Bezwingen Sie den lendären Greim einmal von der anderen Seite! Von der Röst aus, halten Sie sich in der Kehre links, dann weiter durch einen leicht ansteigenden Wald über freie Wiesenflächen, mit herrlichem Blick ins Katsch- und Wölzertal bis auf das Zirbeneck! Weiter wandern Sie dann dem freien Höhenrücken folgend im sanften aufgelockerten Gelände bis zur Waldgrenze über den Sandkogel und weiter über die Schulter auf den Greimspitz mit neuem Gipfelkreuz! Genießen Sie die wunderschöne Winterlandschaft und die tolle Panoramaaussicht! Abfahrt wie Anstieg!


Von der Abbiegung zur Schöneben im offenen Feld links parallel zum Forstweg zur Hauserbauerhütte. Dort etwas links kurzer Steilanstieg zum Zirbeneck und dem Rücken folgend (Sommerwegmarkierung) im sanften aufgelockerten Gelände zur Waldgrenze. Dort weiter entlang dem Rücken zum Sandkogel und über die Schulter zum Greim Gipfelkreuz.

Abfahrt wie Anstieg!


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Tourenskier, Teleskopstöcke mit Schneetellern, Bergschuhe, Handschuhe, Sonnenschutz (Brille, Creme, Lippenstift), Kopfbedeckung (Haube / Stirnband / Tuch), evtl. Gamaschen (Bekleidung bitte nach dem Zwiebelprinzip wählen!), Softshellhose oder dünne Skihose (auch eine warme..Wanderhose ist möglich), Wasserdicht-atmungsaktive Jacke, Fleecejacke, Langarmshirt, T-Shirt

    Warme Kleidung, da es am Gipfel windig sein kann

    WAS IMMER IN EINEM RUCKSACK SEIN SOLLTE: Thermoskanne und/oder Trinkflasche, Proviant (Jause bzw. Müsliriegel), Stirnlampe, Handschuhe, Sonnenschutz (Brille, Sonnencreme), Kopfbedeckung, Gesichtscreme (Kälteschutz), Taschentücker, Kleines Erste-Hilfe-Set (Blasenpflaster), Handy

  • Anreise: https://www.google.at/maps/dir/47.2052174,14.1080658/47.2134511,14.1611995/@47.2135291,14.1638534,15.75z/data=!4m5!4m4!1m1!4e1!1m0!3e3
  • Quelle: Tourismusverband Region Murau
  • Autor: Jasmin Schmidt

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Die Tour wird auf eigene Gefahr unternommen! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Lawine, Wetter, etc.) übernommen. Wichtiger Hinweis: Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden.

    Zu finden unter www.lawine-steiermark.at

    Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung.  Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste können daher keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben übernehmen .

    Sicherheitshinweise vom ÖAV

    Lawinenwarndienst Steiermark


    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics
    Hotjar
    Facebook Pixel
    Pinterest
    Zustimmen