Impressionen des Wanderwegs



Langlaufloipe am Lachtal. Fern ab vom Stress und Hektik des Alltages.


 Langlauf
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 1.64 km
  • Zeit: 0.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Einstiegspunkt: hinter dem Lachtalhaus, Reifboden
  • Aufstieg: 41 m
  • Abstieg: 41 m
  • Niedrigster Punkt: 1580 m
  • Höchster Punkt: 1620 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Loipe - Lachtal bietet einen 2,5 km Rundlauf auf dem sogenannten "Reifboden", davon stehen ihnen jeweils 2,5 km klassische und 2,5 km Skating Spur parallel zur Verfügung. Erleben Sie die wunderschöne Winterlandschaft des Lachtals - dem sanften Schneeriesen.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Ausrüstung für Langlaufen.
  • Anreise:

    Anreiserouten:

    Aus D, NL, B, F: Über München, Salzburg, Tauernautobahn bis St. Michael/Lungau (oder Radstätter Tauernpaß), abzweigen nach Tamsweg - Murau, Lachtal.

    Aus H: Über St.Gotthard, Graz - Packautobahn (Abfahrt Twimberg) - Judenburg - Oberzeiring - Lachtal.

    Aus CH: Über Arlberg, Innsbruck, Bischofshofen, Tauernautobahn bis St. Michael/Lungau (oder Radstätter Tauernpaß), abzweigen nach Tamsweg - Murau, Lachtal.

    Aus I: Über Tarvis, Villach, St. Veit/Glan, Scheifling, Niederwölz, Lachtal.

    Per PKW aus Wien: Über Semmering, Bruck/Mur, Judenburg, Oberzeiring, Lachtal.

  • Öffentliche Verkehrsmittel:

    Sie haben im Winter die Möglichkeit kostenlos mit dem Schibus von Oberwölz auf das Lachtal zu fahren. Abfahrt in Oberwölz um 9 Uhr am Hauptplatz. Um 16 Uhr fährt der Schibus vom Lachtal wieder zurück nach Oberwölz. Wir bitten um Anmeldung bei der Firma Zuchi Bus unter (0043) 3581 8455.

    Jeden Dienstag fährt um 08:50 Uhr eine Verbundlinie auf das Lachtal und zurück. Hier bitten wir um Anmeldung bei der Fa. Capellari unter (0043) 3581 7252.

  • Geheimtipp: Ewig durch blütenreines Weiß des Murtaler-Hochland-Schnees, durch tief verschneite Wälder, entlang herrlicher Wanderwege. Freiheit und Fernsicht, von Dezember bis April. Und zünftige Hütten, für Zwischenstopps mit Spaßfaktor, mit Knödlsuppe, Bratl, Jagatee, Almkaffee und Zirbenschnapserl.
  • Quelle: Tourismusverband Region Murau
  • Autor: Alexander Brunner

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Parkplatzmöglichkeit haben Sie beim sogenannten Reifboden. Sie fahren die Straße links neben dem Lachtalhaus vorbei, Richtung Kleinlachtalhütte. Nach einer kurzen Fahrzeit kommt eine Anhöhe, dort befindet sich der Reifboden.

    Wenn dort kein Platz ist, können Sie auch den Parkplatz bei der Talstation am Lachtal kotenlos benützen.


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Zustimmen