Impressionen des Wanderwegs



Eine legendäre Etappenwanderung ausgehend vom Gasteiner Nassfeld über das Niedersachsenhaus zum Unteren Bockhartsee.


 Bergtour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.64 km
  • Zeit: 3.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Sportgastein
  • Aufstieg: 898 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 1579 m
  • Höchster Punkt: 2476 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf der 3 1/2 Stunden langen Tour erlebt man die fantastische Bergwelt am Rande des Nationalparks Hohe Tauern in ihrer vollen Pracht.

Ausgehend vom Talboden im Nassfeld führt der gut hergerichtete Weg steil hinauf zum bewirtschafteten Niedersachsenhaus. Von hier kann man eine sagenhafte Aussicht genießen.

Über die Bockhartscharte erreicht man den glasklaren Bockhartsee und die danebenliegende Bockhartseehütte auf welcher man eine lohenswerte Rast machen kann.

Hier hat man noch einmal den wunderschönen Blick ins Gasteiner Nassfeld und auf die Hohen Tauern. Von der Hütte geht man noch eine Stunde hinunter ins Tal und somit zurück zum Ausgangspunkt.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenschutz und ein gut gepackter Rucksack zum mitnehmen wird empfohlen.
  • Geheimtipp: In den späten Sommermonaten bzw. den frühen Herbstmonaten ist das beständige Wetter für eine solche Tour geeignet und die Landschaft besonders schön.
  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH
  • Autor: Maria Schödl

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen