Impressionen des Wanderwegs



Schwierige, lange Skitour auf den Hochkönig. Nur sehr erfahrenen und versierten Alpinisten mit ausreichend lawinenkundlichem Beurteilungsvermögen zu empfehlen.


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.41 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Stegmoosalm
  • Aufstieg: 1600 m
  • Abstieg: 1600 m
  • Niedrigster Punkt: 1300 m
  • Höchster Punkt: 2941 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Skitour durch das Birgkar auf den Hochkönig ist einer der anspruchsvollsten Touren in den Berchtesgadener Alpen. Die Crux hat bis zu 60 Grad und auf 1000 Hm ist das Kar anhaltend über 40 Grad steil bis zur  Birgkarscharte!
Rassige Skitour auf den Hochkönig über die Stegmoosalm in das Birgkar, diesem immer steiler werdend in die Birgkarscharte folgend. Von der Scharte östlich Richtung Hochkönig Gipfel. Perfekte Gehtechnik im Spitzkehrengelände sowie das Mitführen von Harsch und Steigeisen zu allen Winterzeiten erforderlich. Ab einer Höhe von ca. 2100m nur bei guten Wetter-und Schneeverhältnissen möglich. Exposition Süd - Südost, maximale Steilheit über 40° je nach Verhältnissen.


Anstieg vom Parkplatz nordwärts bis Höhe 1300m, weiter nordwestwärts auf dem Güterweg zur Stegmoosalm und auf dem Sommerweg in das Birgkar, durch eine ausgeprägte und zunehmend steile Rinne entlang der Hohen Köpfe, etwas nach rechts in schrofiges Gelände und zuletzt wieder flacher auf die Schneide neben dem Kummetstein. Nun in weitem Bogen um einen riesigen Kolk ostwärts auf den Gipfel.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Skitourenausrüstung und Steigeisen
  • Anreise:

    Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Dienten folgen.

    Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: Auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 über Saalfelden und Maria Alm nach Dienten.

  • http://www.lawine.salzburg.at

    Hochkönig Tourismus GmbH

    Tel. +43 6584 20388

    region@hochkoenig.at

    www.hochkoenig.at

  • Geheimtipp:

    Im Birgkar gibt es jedes Jahr mehr oder weniger große Lawinen. Deshalb die Tour nur bei entsprechend guten (sichereren) Bedingungen durchführen!
    Einkehrmöglichkeit bei der Mittereggalm

  • Quelle: Hochkönig Tourismus GmbH
  • Autor: Hochkönig Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Stegmoosalm
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, nach Maria Alm zu kommen!

    Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at buchen.

    Linienbus

    Skibus


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


  • Schitourenvorkenntnisse erforderlich
  • Anfänger sollten nicht alleine gehen
  • Bitte auf die Wetterlage achten
  • genügend Wasser mitnehmen
  • gute Ausrüstung 

An der Schlüsselstelle lieber einmal öfter die Steigeisen anziehen, auch wenn es nur ein paar Meter sind!


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen