Impressionen des Wanderwegs



Nur das Knirschen unter den Schneeschuhen durchbricht die Stille in einer märchenhaften Winterlandschaft mit traumhafter Kulisse.

 


 Schneeschuh
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.96 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz Tauernblick, ca. 1,5 Km unterhalb der Passhöhe, an der Bundesstraße B161, kurz vor der großen Rechtskurve, von Mittersill kommend.
  • Aufstieg: 200 m
  • Abstieg: 200 m
  • Niedrigster Punkt: 1163 m
  • Höchster Punkt: 1363 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Ein landschaftlich sehr attraktives Naturschutz-Gebiet mit herrlicher Aussicht auf die Dreitausender-Gipfel der Hohen Tauern, ist das Hochmoor Wasenmoos am Pass Thurn, in Mittersill. Auf Grund seiner Höhenlage (1200 - 1500 m) verzaubert es seine Besucher gerade im Winter durch seine märchenhaft glitzernde Winterlandschaft.

Bei schönem Wetter ist der Ausblick grandios und die Gipfel zum Greifen nahe.

Für Winterwanderer, die das Gehen mit Schneeschuhen einmal ausprobieren möchten, gibt es kleinere Runden von 2 bis 3 Kilometern, in nahezu ebenem Gelände.

Die deutlich längere Hochmoor-Runde mit ca. 7 Kilometern und ca. 200 Höhenmetern, oberhalb der Moorflächen, ist geeignet für etwas konditionsstärkere Schneeschuhwanderer.

Wer mehr über die Geschichte des Moores und die Bewohner dieses einzigartigen Lebensraumes erfahren möchte, sollte sich einer geführten Tour mit einem Nationalpark-Ranger anschließen. Dieser kann auch wertvolle Tipps für den Umgang mit der Ausrüstung erteilen.

 

 


Die Hochmoorrunde Richtung Bärenfilz ist gut beschildert.

Freude macht es natürlich, wenn man mit Schneeschuhen einige Wegabschnitte durch`s Gelände geht, dabei natürlich die Route nicht aus den Augen verliert.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Schneeschuhe und Stöcke (Verleih möglich), winterfeste Schuhe, Verpflegung und den Temperaturen angemessene Winterbekleidung, 1. Hilfe-Set, Handy.

    Gamaschen können von Vorteil sein.

  • Anreise: Von Mittersill her kommend auf der Bundesstraße B161 bis Parkplatz Tauernblick, kurz vor der großen Rechtskurve zur Mittelstation der Panoramabahn Kitzbüheler Alpen, ca. 1,5 Km unterhalb der Passhöhe.
  • Geheimtipp:

    Auch für Langläufer ist die Region optimal - gibt es doch Loipen für jedermanns Ansprüche.

    Schneeschuhwanderer sollten jedoch versuchen die Loipen zu meiden. Es ist weitaus schöner durch eine unberührte Schneedecke zu stapfen. 

    Im urgemütlichen Hochmoorstüberl werden Pinzgauer Spezialitäten serviert. Eine Einkehr lohnt sich! 

    In der Nähe des Ausgangs-Punktes gibt es einen Aussichts-Turm und Toiletten.

  • Quelle: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
  • Autor: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Tauernblick: gebührenfrei 
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Von Mittersill oder Kitzbühel mit dem Skibus erreichbar.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Sicherheit hat oberste Priorität!

Das Wetter in den Bergen kann sich oft sehr schnell ändern.

Bitte deshalb vor jeder Wanderung die Wetterlage prüfen und auf entsprechende Ausrüstung und Verpflegung achten!

Auch sollte immer ein 1. Hilfe-Set und ein Handy im Gepäck sein. 


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Google Analytics 4
Zustimmen