Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/oewd/dev/wp-includes/functions.php on line 5664

Impressionen des Wanderwegs



Der recht kurze, aber schöne Kesselfallklettersteig führt durch die enge Klamm über zwei Seilbrücken und nasse Felsen (viele Tritthilfen).


 Klettersteig
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 0.55 km
  • Zeit: 1 Stunden
  • Startpunkt:
    Kletterwelt Parkplatz
  • Aufstieg: 64 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 984 m
  • Höchster Punkt: 1048 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Parkplatz aus, folgt man dem Schotterweg Richtung Staumauer und dann an der linken Seite der Mauer bergauf bis zum Waldrand. Nun geht der Weg in einen Pfad über und man erreicht im Wald die erste kurze versicherte Stufe. Nach der Stufe folgt man dem Schild Richtung Kesselfall Klettersteig nach rechts.

Man hält sich weiter rechts und klettert über nasse, aber gut versicherte Stufen hinab in die Schlucht, wo die erste Seilbrücke über den Bach führt. Nach der Brücke geht es links weiter über viele künstliche Tritthilfen, knapp oberhalb des rauschenden Baches und weiter hinauf durch die Klamm über kurze, steile Aufschwünge und Querungen (rutschig, aber gut versichert). Es folgt ein weiterer steiler Aufschwung, bevor man zur zweiten Seilbrücke und schließlich über eine kurze steile Rinne zum Ausstiegt bei der Holzbrücke gelangt.

Die Holzbrücke ist Teil des Kesselfallrundwegs, über den man wieder hinab zum Parkplatz gelangt.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Klettersteigset, Klettergurt, Helm, Klettersteighandschuhe, passendes Schuhwerk, Notfallausrüstung
  • Anreise: Über Wagrain nach Kleinar.
  • Klettersteigausrüstung kann direkt bei der Kletterwelt ausgeliehen werden.

  • Quelle: Wagrain-Kleinarl Tourismus
  • Autor: Barbara Pirchner

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Der Parkplatz befindet sich direkt nach der Ortseinfahrt von Kleinarl auf der rechten Seite.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Wanderbus nach Kleinarl.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Der Flying-Fox kann nur mit Edelrid Smart Belay benutzt werden - sonst Lebensgefahr!


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen