Impressionen des Wanderwegs



Schönster Blick auf das Dachsteinmassiv, mit Hohem Dachstein und Dachstein-Südwand.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.17 km
  • Zeit: 2.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Dorfplatz Filzmoos
  • Aufstieg: 257 m
  • Abstieg: 256 m
  • Niedrigster Punkt: 1021 m
  • Höchster Punkt: 1277 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Dorfplatz Filzmoos gehen Sie zum Kreisverkehr und nehmen die Straße Richtung Ramsau. Folgen Sie der Straße bis zur Aumühle. Dort nehmen Sie links die Brücke vorbei am Haus Rabenbichl bis zum Auschuster. Bis dahin können Sie auch mit dem Wanderbus fahren. Bevor die Straße in die Hachau ansteigt, zweigen Sie rechts ab und wandern Sie die Schotterstraße neben der "warmen Mandling" entlang. Halten Sie sich links, an dem Weidetor geht´s vorbei. Ab dem Blockhaus mäßig  steigend bis zum kleinen Hauchauer-Hochplateau. Entlang des Weges schöne Ruheplätze und herrliche Sicht in die Steiermark, auf Rittisberg und Stausee. In der Hachau wunderbarer Blick auf das Dachsteinmassiv.
Folgen Sie nun der Straße bis zur Jausenstation Schnitzberg (Einkehrmöglichkeit). Vorbei an der Jausenstation Schnitzberg wandern Sie die Forststraße entlang (ca. 20 min.) bis zum Lassbauern. Nehmen Sie nun die Straße, etwas steiler bergab, vorbei am Hotel Alpenkrone retour zum Dorfplatz Filzmoos.


Vom Dorfplatz Filzmoos gehen Sie zum Kreisverkehr und nehmen die Straße Richtung Ramsau. Folgen Sie der Straße bis zur Aumühle. Dort nehmen Sie links die Brücke vorbei am Haus Rabenbichl bis zum Auschuster. Bis dahin können Sie auch mit dem Wanderbus fahren. Bevor die Straße in die Hachau ansteigt, zweigen Sie rechts ab und wandern Sie die Schotterstraße neben der "warmen Mandling" entlang. Halten Sie sich links, an dem Weidetor geht´s vorbei. Ab dem Blockhaus mäßig  steigend bis zum kleinen Hauchauer-Hochplateau. Entlang des Weges schöne Ruheplätze und herrliche Sicht in die Steiermark, auf Rittisberg und Stausee. In der Hachau wunderbarer Blick auf das Dachsteinmassiv.Folgen Sie nun der Straße bis zur Jausenstation Schnitzberg (Einkehrmöglichkeit). Vorbei an der Jausenstation Schnitzberg wandern Sie die Forststraße entlang (ca. 20 min.) bis zum Lassbauern. Nehmen Sie nun die Straße, etwas steiler bergab, vorbei am Hotel Alpenkrone retour zum Dorfplatz Filzmoos.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Profil werden empfohlen.
  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Christine Schober

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz gegenüber der Tankestelle.
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Wanderbus – Fahrplan unter www.filzmoos.at


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen