Impressionen des Wanderwegs



Forststraße und Wanderweg; wegen feuchter Stellen auf der Strecke sind feste Wanderschuhe erforderlich


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 8.69 km
  • Zeit: 3.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Knappbauer; Schattbachwinkel 35, 5531 Eben im Pongau
  • Aufstieg: 550 m
  • Abstieg: 550 m
  • Niedrigster Punkt: 1181 m
  • Höchster Punkt: 1728 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Ein geschütztes Juwel der heimischen Natur, dass Wanderer mit einem tollem Panoramablick belohnt.


Die Tour startet beim Knappbauern in Eben, wo du auch parken kannst. Nach zwei Serpentinen auf einer Forststraße zweigst du links auf den Wanderweg Nr. 15 ab. Über diesen Steig, der durch den schattigen Hochwald führt, erreichst du schon bald die Kammhöhe. Auf dem Scheitel dieses Kammes geht es bei leichter Steigung bis zur Waldgrenze. Dazwischen gibt es immer wieder wundervolle Ausblicke auf Dachstein und Bischofsmütze, die zum kurzen Innehalten einladen. Beim Beginn des Latschenbewuchses erreichst du eine Weggabelung. Rechts unten liegt die Schäferhütte, du querst jedoch links einen kurzen, aber steilen Latschengürtel zur idyllischen und „sagenumwobenen“ Schwarzen Lacke. Du befindest dich bereits mitten im Naturschutzgebiet, wenn der Gipfel des Gerzkopfes (1.728m) in Sichtweite kommt. Nach insgesamt zwei Stunden Gehzeit kannst du die Glocke am Gipfel zum Klingen bringen und das herrliche Panorama genießen. Beim Abstieg bietet sich die Gelegenheit, bei der freundlichen Sennerin der Schäferhütte auf eine Jause einzukehren. Gestärkt und voller unvergesslicher Eindrücke geht es von dort zurück zum Knappbauern.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: In unserem Wandertestcenter Radstadt kannst du Wanderschuhe, Wanderstöcke, Rucksäcke und Kindertragen leihen und testen. Mit der Gästekarte ist der erste Tag kostenlos.
  • Anreise: Auf der Straße von Eben nach Filzmoos bei der Bushaltestelle Schattaugut nach links ins Schattbachtal abbiegen. Am Ende liegt auf einer Anhöhe rechts der Knappbauer. (Schattbachwinkel 35, 5531 Eben im Pongau)
  • Geheimtipp: Diese Wandertour gehört zu den schönsten Wandertouren rund um Radstadt. Die Broschüre dazu erhaltst du im Tourismusbüro Radstadt.
  • Quelle: Radstadt Tourismus
  • Autor: Radstadt Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz beim Knappbauer

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen