Impressionen des Wanderwegs



Der erste Tourabschnitt des Dachstein Rundwanderweges führt aus dem Tal  bis hoch zur ersten Übernachtungshütte der Etappentour.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 12.2 km
  • Zeit: 6.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz des vorderen Gosausees
  • Aufstieg: 1096 m
  • Abstieg: 315 m
  • Niedrigster Punkt: 890 m
  • Höchster Punkt: 1703 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Wir starten unsere Tour am Parkplatz des vorderen Gosausees. Wir gehen auf dem Wanderweg Nr. 620 unter der Lifttrasse der Gosaukammbahn Richtung Gosausee bis wir über leichte Serpentinen die Gablonzer Hütte erreichen. Ab hier folgen wir auf Wiesenwegen weiter dem Austria Weg 611, von dem aus wir einen schönen Ausblick auf den Gosausee und auf den Törleck haben. Wir überqueren die Grenze von Oberösterreich nach Salzburg und erreichen den auf 1557 m. NN. liegenden Törlecksattel. Von hier aus gehen wir weiter auf dem Austria Weg 611 an der Südseite des Großen Donnerkogels entlang bis wir die Stuhlalm passieren. Danach geht es steil bergauf und der Weg schlängelt sich zwischen den Felsen und Latschen hindurch. Nachdem wir dieses Steilstück überwunden haben geht es auf einem gemächlichen Weg ein wenig Auf und Ab bis wir unser erstes Etappenziel sehen - die Hofpürglhütte. 


Wir starten unsere Tour am Parkplatz des vorderen Gosausees. Wir gehen auf dem Wanderweg Nr. 620 unter der Lifttrasse der Gosaukammbahn Richtung Gosausee bis wir über leichte Serpentinen die Gablonzer Hütte erreichen. Ab hier folgen wir auf Wiesenwegen weiter dem Austria Weg 611, von dem aus wir einen schönen Ausblick auf den Gosausee und auf den Törleck haben. Wir überqueren die Grenze von Oberösterreich nach Salzburg und erreichen den auf 1557 m. NN. liegenden Törlecksattel. Von hier aus gehen wir weiter auf dem Austria Weg 611 an der Südseite des Großen Donnerkogels entlang bis wir die Stuhlalm passieren. Danach geht es steil bergauf und der Weg schlängelt sich zwischen den Felsen und Latschen hindurch. Nachdem wir dieses Steilstück überwunden haben geht es auf einem gemächlichen Weg ein wenig Auf und Ab bis wir unser erstes Etappenziel sehen - die Hofpürglhütte. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenfeste Kleidung, Rucksack, ausreichend Proviant,  ggf. Hüttenschlafsac.
  • Anreise:

    Mit dem Auto: 

    Von Gosau auf der Gosauer Bezirksstraße L1291 in zehn Minuten bis zum Parkplatz Gosausee

     

    Mit dem Bus: 

    Von Gosau mit dem Bus bis zum Parkplatz Gosausee

  • Quelle: Tourismusverband Filzmoos
  • Autor: Filzmoos Tourismus

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz Gosausee
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Bus: 

    Von Gosau mit dem Bus bis zum Parkplatz Gosausee


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Diese Tour führt in alpine Höhen, daher sollte man mit plötzlichen Wetterveränderungen rechnen. 


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen