Impressionen des Wanderwegs



Von Lofer über den Triftsteig an der Saalach entlang in Richtung Au. Zurück geht's über den Bairauerweg wieder nach Lofer.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 5.59 km
  • Zeit: 2 Stunden
  • Startpunkt:
    Lofer - Tourismusbüro
  • Aufstieg: 60 m
  • Abstieg: 60 m
  • Niedrigster Punkt: 570 m
  • Höchster Punkt: 634 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Kondition: Der Weg verläuft großteils im Tal der Saalach. Es sind nur wenige Höhenmeter zurückzulegen. Die Gesamtgehzeit für die knapp 5,5 Kilometer beträgt ca. 2 Stunden.

Kurz & Knapp: Die komplette Wanderung führt über gut ausgebaute Wanderwege. Der Hinweg begleitet die Saalach flussabwärts. Retour gehts durch Wald und über Wiesen. Einkehrmöglichkeiten in der Hälfte der Tour in Au bei Gasthaus Antonia oder bei den Restaurants und Cafes im Zentrum von Lofer.

Tour Highlights: Der erste Teil der Wanderung verläuft nah entlang des Flusses, der hier besonders wild zwischen riesigen Felsblöcken dahin strömt. Vielleicht entdeckt Ihr einen Kajakfahrer in der Teufelsschlucht. 

Die Tour gehört zum „Wandern mit Kids“ im Salzburger Saalachtal. Dauer und Schwierigkeitsgrad sind auf Kinder/Familien ausgelegt.


Vom Infobüro in Lofer geht es in 5 Minuten auf dem Fußweg neben der Straße zum Teufelssteg. Diesen nicht überqueren sondern auf der linken Seite flussabwärts der Saalach folgen. Der Triftsteig wurde 2013 vom Hochwasser stark beschädigt und im Herbst 2020 wieder eröffnet. Weiter geht die Wanderung vorbei an der "Wildwasser-Marina", der Einstiegsstelle für Wassersportler, und über die Auer-Brücke. Gleich nach der Auer-Brücke geht es rechts über den Wanderweg 62 nach Au. Zurück nach Lofer gelangt Ihr über den Bairauweg etwas oberhalb des Flusses mit wunderbaren Blick auf die Loferer Steinberge. Nach der Bairau kommt Ihr durch den Bairaupark zurück zum Teufelssteg und überquert diesen um wieder ins Zentrum von Lofer zu gelangen. 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung:

    Neben einer Trinkflasche empfehlen wir festes Schuhwerk, wärmende Kleidung und Regenschutz, Mobiltelefon, Sonnenbrille und Sonnenschutz (zB Kappe) sowie eine kleine Jause mitzunehmen.

  • Anreise:

    Von Salzburg kommend über das kleine deutsche Eck (Bad Reichenhall/B21). Anschließend der B178 folgen bis Lofer.

    Von Innsbruck kommend über die A12 bis zur Ausfahrt Wörgl. Von dort über die B178 und St. Johann bis nach Lofer.

  • Wandern mit Kids auf lofer.com

  • Geheimtipp:

    In Au lohnt sich ein Abstecher zum Auer-Kirchlein, einer liebevoll restaurierten Kapelle,  oder die Einkehr beim "Gasthaus Antonia".

  • Quelle: Salzburger Saalachtal Tourismus

  • Notice: Undefined property: stdClass::$author in /var/www/oewd/dev/wp-content/themes/p420-oewd-neu/app/models/erhebung/weg.php on line 387

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten

    Großer Parkplatz im Zentrum von Lofer neben der Bundesstraße beim Tourismusverband Salzburger Saalachtal.

  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Linienbus 260 von Zell am See oder Salzburg nach Lofer (Haltestelle Neue Mittelschule/TVB).
    Fahrplan

    Linen Bus 4012 von Kitzbühel/St. Johann nach Lofer (Haltestelle Neue Mittelschule/TVB).
    Fahrplan


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Bitte auf den beschilderten Wegen bleiben.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Google Analytics 4
Zustimmen