Impressionen



18. bis 20. Juni 2021 – Mystisch und magisch: Zur Sonnenwende leuchten auf den Gipfel und Graten in Gastein zahllose Höhenfeuer.
Die kürzeste Nacht des Jahres wird im Gasteinertal mit einem außergewöhnlichen Fest begangen: Es scheint, als stünden die Berge rund um Gastein in Flammen. Mystisch ist es anzuschauen, dieses flammende Spektakel. Es entführt uns für einige Stunden in eine Welt voller Magie und Geheimnisse. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit werden dem alten Brauch der Sommersonnenwende gemäß die Höhenfeuer in Gastein entzündet, und Lichterketten ziehen sich über die Bergkuppen das ganze Tal entlang. Eine berauschend-faszinierende Nacht, die Sie nie wieder vergessen werden!


Kategorien: Tradition / Brauchtum
Zur Website der Veranstaltung


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen