Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/oewd/dev/wp-includes/functions.php on line 5664

Impressionen des Wanderwegs



Eine beeindruckende Wanderung entlang des tosenden Trefflingfalls - dem vielleicht eindrucksvollsten Wasserfall im Naturpark Ötscher-Tormäuer!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.08 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Naturparkeingang Sulzbichl
  • Aufstieg: 137 m
  • Abstieg: 137 m
  • Niedrigster Punkt: 482 m
  • Höchster Punkt: 616 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Startpunkt der Tour ist der Sulzbichl in Puchenstuben. Die Wanderung beginnt gemütlich entlang des Trefflingbaches durch einen wunderschönen Schluchtwald. Über den liebevoll angelegten Steig begleitet man über Brücken und Stege das Wasser, welches sich in mehreren Kaskaden über 120 Meter tief in die Erlauf stürzt. Der Trefflingfall gilt somit als einer der höchsten Wasserfälle Niederösterreichs.
Am tiefsten Punkt der Wanderung angekommen, besticht die glasklare, türkise Erlauf und lädt zur einer Abkühlung ein, ehe man sich den beeindruckenden Trefflingfall wieder nach oben bis zum Ausgangspunkt kämpft. Danach lohnt sich eine Einkehr in der Trefflingfallhütte oder dem Trefflingtalerhaus!


Vom Naturpark-Eingang Sulzbichl etwa 30-45 Minuten entlang des Trefflinbachs auf gut befestigten Steigen und anschließend über Stiegen und Brücken bis zum Mündungspunkt in die Erlauf. Gleicher Weg retour (1h).


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung und Regenschutz, Getränk
  • Anreise:

    Von Linz kommend: Autobahn A1; Abfahrt Ybbs; Richtung Wieselburg und Scheibbs (ca. 1,5 h von Linz)
    Von Wien kommend: Autobahn A1; Abfahrt St. Pölten durchs Pielachtal (ca. 1,5 h von Wien)
    Von der Steiermark (von Graz kommend): S35 in Richtung Leoben bis Knoten Bruck/Mur, B116 bis Kapfenberg, B20 Richtung Mariazell

  • Naturpark Ötscher-Tormäuer: www.naturpark-oetscher.at

    Mariazellerbahn: www.mariazellerbahn.at

    Erlebnisdorf Sulzbichl: www.naturpark-oetscher.at/erlebnisdorf-sulzbichl

    Trefflingtalerhütte: www.naturpark-oetscher.at/trefflingtalerhuette

    Trefflingtalerhaus: www.trefflingtalerhaus.at

  • Geheimtipp: Tipp: Für die Stärkung nach der Wanderung laden die Trefflingfallhütte oder das Trefflingtalerhaus!
  • Quelle: Mostviertel Tourismus GmbH
  • Autor: Mostviertel Tourismus GmbH

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Bei der Trefflingfallhütte bzw. dem Erlebnisdorf Sulzbichl stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung – 5€/Tag. Die Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung kommen der Pflege des Naturparks zu Gute. (bei Parkautomat nur Münzzahlung möglich)
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mariazellerbahn von St. Pölten oder Mariazell aus bis nach Puchenstuben. Anschließend Wanderung über den Planetenweg (ca. 1h) um zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen