Impressionen des Wanderwegs



Burg Heidenreichstein (Bushaltestelle) – Stadtplatz – Jägergasse – Hofwehrteich – Otto-Franke-Gasse – Edelwehrteich (Edelmühle) – Pochergasse – Windhof – Pengers – Wasserwerk – Dietweis – Edlau – Edlauweg – Kautzener Straße – Litschauer Straße – Stadtplatz – Burg


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 11.52 km
  • Zeit: 3 Stunden
  • Startpunkt:
    Bushaltestelle bei der Burg Heidenreichstein, Burgstüberl/Parkplätze
  • Aufstieg: 101 m
  • Abstieg: 101 m
  • Niedrigster Punkt: 552 m
  • Höchster Punkt: 612 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Als Erinnerung an deine Wanderung am Weg Pengers im Waldviertel kannst du dir an der Kassa in der Wasserburg Heidenreichstein eine Wandermarke von der Burg Heidenreichstein holen.

Wandermarken sind runde und durch Holzbrand gestaltete und beschriftete Plaketten, welche als Souvenir, und gleichzeitig als Auszeichnung für hervorragende Leistungen stehen. Fleißige Wandermarkensammler werden mit einer kostenlosen Prämiumwandermarke belohnt. Nähere Infos findest du unter www.wandermarken.at. 


Vom Startpunkt, dem Busbahnhof gegenüber der wunderschönen Wasserburg führt der Weg über den Stadtplatz, an der Dreifaltigkeitssäule vorbei in die Litschauer Straße. Bei der Aufbahrungshalle links vorbei am Ingeborg-Bachmann-Park die Kautzener Straße entlang in den Edlauweg. An klaren Tagen hat man eine Aussicht bis zum Nebelstein, der höchsten Erhebung des nördlichen Waldviertels mit 1017m. An der Streusiedlung Edlau vorbei führt der Güterweg weiter am Wasserwerk vorbei Richtung Wald. Nach einem kurzen Stück auf der Thayatal Bundesstraße geht es links in eine Forststraße. Von hier kann man das Dorf Motten sehen. Nach einem Stück am Schotterweg, vorbei an einige Häusern, geht es einen Waldpfad den Berg hinunter. Linkerhand sieht man den Edelmühlteich. Bei der Kreuzung mit der Pochergasse führt der Weg links über die Otto Franke Gasse, durch ein Stück auf einem schmalen Pfad entlang des Hofwehrteichs in die Haydngasse. Durch einen schmalen Wiesenweg geht es weiter zur Jägergasse und über den Stadtplatz zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Streckencharakteristik: 50% Asphalt, 10% Schotterweg, 40% Wald- und Wiesenweg


    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics 3
    Google Analytics 4
    Zustimmen