Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/oewd/dev/wp-includes/functions.php on line 5664

Impressionen des Wanderwegs



Panorama Wandertour auf dem Sonntagberger Höhenrücken mit herrlicher Aussicht auf das "wilde" und "milde" Mostviertel


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.71 km
  • Zeit: 1.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Mostviertler Höhenstraße
  • Aufstieg: 69 m
  • Abstieg: 69 m
  • Niedrigster Punkt: 649 m
  • Höchster Punkt: 711 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Wanderung führt leicht ansteigend auf einer asphaltierten Hauszufahrt an einem Privathaus vorbei und mündet in einen Fahrweg, der durch einen Laubwald zur Anhöhe führt. Schon nach einigen hundert Metern erreicht man den höchsten Punkt. Im Schatten alter Buchen führt der Wanderweg dem alten Fahrweg entlang zu einem herrlichen Aussichtspunkt, wo sich ein Rastplatz befindet, der zum Picknick einlädt. Vor dem Wanderer breitet sich ein Panoramablick aus, beginnend im Südosten mit dem   Ötscher und weiter nach Westen zum Dürrenstein, Hochkar bis zu den Ennstaler Alpen. Der Weg führt fast eben auf der Anhöhe entlang hinaus auf saftige Wiesen und schlängelt sich allmählich leicht abfallend dem Marterl zu, das an der Kreuzung mit der Mostviertler Höhenstraße steht. Nun führt die Runde scharf rechts auf dem Panoramahöhenweg / Mostviertler Höhenstraße entlang zum Ausgangspunkt zurück.



Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: normale Wanderausrüstung, leichtes Schuhwerk genügt
  • Anreise:  A1 Westautobahn, Abfahrt Amstetten West auf der B 121 bis Rosenau, links abbiegen auf den Sonntagberg und Weiterfahrt auf der Mostviertler Höhenstraße
  • Einkehrmöglichkeit vor der Tour im GH Lagler auf dem Sonntagberg, danach zur Jause beim Mostheurigen der Fam. Bogner / Wagenöd, Besichtigung des Klangturmes
  • Geheimtipp: Bei guter Fernsicht Fernglas empfohlen
  • Quelle: Mostviertel Tourismus GmbH
  • Autor: mostviertel kunden

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    am Straßenrand vor und nach dem Holz- Wegweiser

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen