Impressionen des Wanderwegs



Barrierearme Rundtour entlang des beeindruckenden Erlaufstausees in Mitterbach!


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 6.42 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Bahnhof Mitterbach
  • Aufstieg: 85 m
  • Abstieg: 85 m
  • Niedrigster Punkt: 782 m
  • Höchster Punkt: 860 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die Tour startet in Mitterbach am Erlaufsee, daher eignet sich als Anreise eine Fahrt mit der Mariazellerbahn. Vom Bahnhof führt der Weg anfänglich entlang der Bundesstraße zum Ortsende und zum Naturparkeingang Mitterbach. Die Erlaufstauseeschänke lädt hier zu einer Rast ein, auch der Naturparkeintritt kann bezahlt werden. Der gemütliche Weg führt anschließend am Seeufer entlang, immer das glasklare Wasser im Blick. Nach einem kurzen Stück des Weges ergibt sich mit dem Erlebnispfad Wasser ein netter, kleiner Umweg um Brunnen, Biotope und Fischarten näher kennen zu lernen. Vorsicht, dieser Weg ist allerdings ein normaler, schmaler Waldweg! Noch bevor das Westufer des fjordartigen Stausees erreicht wird, biegt der Weg ab. Über den Kapschhof, einen Bauernhof mit wunderschönem Ausblick, geht es wieder zurück in den Ort Mitterbach.

 


Im Ort Mitterbach startet man Richtung Norden, zum Eingang des Naturparks Ötscher-Tormäuer (gegenüber dem Sägewerk). Neben dem Erlaufstausee geht es auf einem markierten Weg Richtung Hagenstraße entlang des Naturlehrpfades. Nach ca. 45 Minuten nimmt man eine Abzweigung Richtung Osten und der Weg verläuft über die Spielmäuer, Gspenst und Kapschgasse zur Seestraße nach Mitterbach zurück.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Wanderbekleidung, festes Schuhwerk, Getränk
  • Anreise:

    Von Linz kommend: Autobahn A1; Abfahrt Ybbs; Richtung Wieselburg und Scheibbs (ca. 1,5 h von Linz)

    Von Wien kommend: Autobahn A1; Abfahrt St. Pölten durchs Pielachtal (ca. 1,5 h von Wien)

    Von der Steiermark (Graz) kommend: S35 in Richtung Leoben bis Knoten Bruck/Mur, B116 bis Kapfenberg, B20 Richtung Mariazell

  • Naturpark Ötscher-Tormäuer

    Tel.: 02728/21 100 oder info@naturpark-oetscher.at

    www.naturpark-oetscher.at

     

    Erlaufstauseeschänke

    Tel.: 0664 / 932 22 67 oder franz.wiedner@ready2web.net

    https://erlaufstauseeschaenke.jimdofree.com/

     

    Seegasthaus Ötscher-Basis

    Tel.: (0)664 75 04 82 77 oder gastroteam@seegasthaus-oetscherbasis.at

    www.seegasthaus-oetscherbasis.at

     

    Mariazellerbahn: www.mariazellerbahn.at

  • Geheimtipp: Ein kurzer Abstecher zum Wasserweg lohnt sich vor allem an heißen Tagen!
  • Quelle: Mostviertel Tourismus GmbH
  • Autor: Naturpark Ötscher-Tormäuer

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Beim Eingang in den Naturpark stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung – 5€/Tag. Die Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung kommen der Pflege des Naturparks zu Gute. (bei Parkautomat nur Münzzahlung möglich)
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mariazellerbahn von St.Pölten oder Mariazell aus bis nach Mitterbach

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Die Tour ist zwar barrierearm aber nicht barrierefrei!


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen