Impressionen des Wanderwegs



Das ehmalige Koster und heutiges Seminarhotel Refugium Hochstrass war im vorigen Jahrhundert ein regionaler Dreh- und Angelpunkt, beim Durchwandern spüren wir die einstige Lebendigkeit und Kraft dieses Ortes. Die Begehung der alten Kreuzwegstationen in den Wald hinein und ein Besuch des anschließenden kleinen Kosterfriedhofes laden zu Einkehr und Ruhe ein. Die Wanderung bietet landschaftliche Abwechslung, als Höhepunkt ist hier der aussichtsreiche Hegerberg zu nennen.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 9.4 km
  • Zeit: 4 Stunden
  • Startpunkt:
    Gemeinde Stössing 3073 Stössing 7
  • Aufstieg: 346 m
  • Abstieg: 346 m
  • Niedrigster Punkt: 327 m
  • Höchster Punkt: 628 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Auf dem Weg von Stössing zum Seminarhotel Refugium Hochstrass begegnen wir bereits mehreren Wegkreuzen und Kapellen. Beim Hotel angelangt erinnern die Gebäude und die Spuren in der Landschaft an die einstige belebte Zeit dieses Ortes. Generationen von jungen Frauen wurden hier in der Landwirtschaftlichen Haushaltungsschule des christlichen Ordens der Töchter der göttlichen Liebe umfangreich ausgebildet. Das ehemalige Kloster war aber auch als wirtschaftliches, kulturelles und medizinisches Zentrum für die Umgebung von großer Bedeutung. Neben dem Kreuzwegstationen und dem Klosterfriedhof bietet sich gegen Voranmeldung die Möglichkeit des Besuches der historischen Käserei. Unser Weiterweg führt über weitläufige Wiesen und einem Höhenrücken zum Hegerberg. Nach wunderbarem Ausblick und guter Hausmannskost kommen wir über die neue Hegerbergstraße und einem anschließenden Waldstück zurück nach Stössing.


Der kleine Stössinger Rundwanderweg beginnt im Ortszentrum beim Gemeindeamt in Stössing. Der Weg führt uns vom Ortsplatz beim Brunnen auf der Landeshauptstraße in Richtung Brand-Laaben, nach zirka 300 m zweigen wir nach rechts Richtung Stollberg ab, die Straße verläuft entlang des Buchbaches, wir kommen an 3 Weg-Kreuzen vorbei. Kurz vor der Abzweigung Seminarhotel Refugium Hochstrass gehen wir über einen unscheinbaren Wiesenweg bergwärts - hinauf zu einer Obstbaumallee und kommen so zum Anwesen Atzinger. Hier marschieren wir unterhalb vorbei und kommen über die Hofzufahrt zum Güterweg „Reifbach“ - der Klosterstraße. Diese führt uns in Kehren zum Seminarhotel Refugium Hochstrass hinauf, über zwei weitere Kehren zum Anwesen Siedl und in Folge, nun bereits auf einem Schotterweg, zum exponiert gelegenen „Ecker“-Haus, einem ehemaligen Bauerngehöft. Den Wiesenrücken leicht bergan mündet unser Pfad in einen Hohlweg, der uns in nördlicher Richtung auf eine bewaldete Anhöhe bringt. Den Weg beibehaltend wandern wir nun geradewegs durch den Hegerbergsattel zur Anhöhe und somit zum Johann Enzinger-Schutzhaus hinauf. Mit ordentlicher Hausmannskost gelabt treten wir den Rückweg über die Stössinger Hegerbergstraße an. Vorbei am Bauernhof „Oberhegerberger“ kommen wir in ein Buchenwäldchen, in welchem wir nach einem Weg-Kreuz die Straße nach links verlassen und so über einen Waldweg abkürzen. Wieder auf der Asphaltstraße kommen wir nach ca. 800 m zum Hendlgraben hinunter. Von dort sind es rund 10 min taleinwärts auf der Landeshauptstraße zurück zu unserm Ausgangspunkt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Normale Wanderausrüstung
  • Anreise: Westautobahn A1, Abfahrt Böheimkirchen (Exit 48), die Landeshauptstraße LH110 bis Stössing
  • Gemeinde Stössing
    3073 Stössing 7
    Tel. 02744 / 5352
    gemeinde@stoessing.gv.at
    www.stoessing.gv.at


    Seminarhotel Refugium Hochstrass
    3073 Stössing, Hochstraß 7

    Tel. 02744 / 20500


    Johann Enzinger-Schutzhaus
    Am Hegerberg
    3072 Kasten
    Tel. 02744 / 5652
    Ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag, Fremdenzimmer


    Gasthaus Damböck
    3073 Stössing, Hendlgraben 2
    Tel. 0676 / 3625812


    Nahversorger Regina Kainzbauer
    3073 Stössing 37
    Tel. 02744 / 20030
    regina@mail.nahversorger.co.at
    www.nahversorger.co.at
    Samstag: 7.00 bis 12.30 Uhr


    Fleischhauerei Stefan Girsch
    3073 Stössing 12
    Tel. 02744 / 5358
    stefan.girsch@gmx.at
    Öffnungszeiten: Do. und Fr. 8.00-12.00, 14.30-18.00, Sa. 7.00-12.00

  • Quelle: Mostviertel Tourismus GmbH
  • Autor: Ing. Christian Wolfsgruber

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz vor dem Gemeindeamt
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Regionalzug von St. Pölten oder Wien West nach Böheimkirchen. Mit dem BB-Bus nach Stössing, Haltestelle Stössing

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Das Schutzhaus Hegerberg ist derzeit geschlossen. Es soll ab 1.1.2022 unter einem neuen Pächter wieder öffnen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen