Impressionen des Wanderwegs



Wandern auf den Spuren des Künstlers: Der Wanderer trifft auf beeindruckende Steinformationen und alte Mühlen. Ein  Noch heute erzählen die Einheimischen gerne Geschichten über ihn. 1994 entstand am Zwettler Hauptplatz der Hundertwasserbrunnen, das Dorfmuseum in Roiten wurde 1989 vom Künstler kreiert. 


 Themenweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 16.07 km
  • Zeit: 5 Stunden
  • Startpunkt:
    Bründlkirche/Sonnenbad im Kamptal
  • Aufstieg: 381 m
  • Abstieg: 381 m
  • Niedrigster Punkt: 523 m
  • Höchster Punkt: 670 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Friedensreich (Regentag) Hundertwasser hat nicht nur in Wien sondern auch im Kamptal rund um Zwettl seine Spuren hinterlassen: 1994 baute der Maler und Architekt am Hauptplatz von Zwettl den Hundertwasser-Brunnen, er gestaltete aus der ehemaligen Milchsammelstelle das Dorfmuseum in Roiten und erwarb schon in den Sechziger-Jahren die Hahnsäge im Kamptal, wo er immer wieder ruhige Tage an seinem geliebten Wasser verbracht hat.

Wer nach den Spuren dieses Kämpfers gegen den "Rechten Winkel" sucht, wird im Oberen Kamptal außerdem mit besonderen Naturschönheiten reich belohnt. Es gluckst der Große Kamp durch ein einsames Waldtal und er mäandert durch naturbelassene Wiesen. Sehenswerte Mühlen und mächtige Granitblöcke säumen seinen Weg. Ein Aussichtspunkt mit Gipfelkreuz lockt auf den Hohen Stein.

 


Dieser Weg verläuft in der besonderen Naturlandschaft des Kampes und beginnt gegenüber dem Sonnenbad im Kamptal. Stimmungsvoll führt der Weg vorbei an der Kaiserbüste, dem E-Werk der Gschwendtmühle, der Schwarzmühle, der Uttissenbachmühle Richtung Hohen Stein, die Weissenbachklamm und dem Hotel Schwarz Alm wieder retour nach Zwettl.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).
  • Anreise: A22 und S5 bzw. S33 nach Krems - B37 nach Zwettl
  • Zwettl-Info im Alten Rathaus

    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 4

    (T) +43 2822 503-129

    (E) zwettlinfo@zwettl.gv.at

    (I) www.zwettl.info

     

    Stadtgemeinde Zwettl

    3910 Zwettl, Gartenstraße 3

    (T) +43 2822 503

    (I) www.zwettl.gv.at  

     

    WALDVIERTEL Tourismus

    3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2

    (T) +43 2822 54109

    (E) info@waldviertel.at  

    (I) www.waldviertel.at

  • Quelle: Waldviertel Tourismus
  • Autor: Destination Waldviertel

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


    Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.


    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics
    Hotjar
    Facebook Pixel
    Pinterest
    Zustimmen