Impressionen des Wanderwegs



 Fernwanderweg
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 21.7 km
  • Zeit: 8.3 Stunden
  • Startpunkt:
    Schutzhaus Vorderötscher
  • Aufstieg: 1388 m
  • Abstieg: 1598 m
  • Niedrigster Punkt: 678 m
  • Höchster Punkt: 1893 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Ötscher-Überschreitung vom Erlauftal ins Ybbstal

Route: Schutzhaus Vorderötscher (888 m) – Ötschergräben (752 m) – Sperriedel – „Jäger Herz“ – Geldloch und Taubenloch – Rauher Kamm / Klettersteig – Großer Ötscher (1893 m) – Ötscherschutzhaus (1418 m).

Variante Wanderweg: Ötschergräben – Spielbichler – Riffelsattel – Ötscherschutzhaus – Großer Ötscher – Ötscherschutzhaus.

Weiterweg ins Ybbstal: Ötscherschutzhaus – Riffelsattel – Mittereckkogel – Winkelbachgraben – Langau (681 m).


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Etappenziel: Gasthof zum Schützenwirt, Fam. Pöllinger, T +43 7480/5202

    Zusätzlicher Stützpunkt (mit Nächtigungsmöglichkeit):

    Ötscherschutzhaus bei der Bergstation des Ötscherliftes (Österr. Touristenklub, Hüttentelefon +43 7480 5249).

    Zusätzlicher Talort: Lackenhof (Info Ötscher Tourismusbüro, Tel. +43 7480 93049; Ötscherlift Tel. +43 7480 5354).

  • Quelle: Mostviertel Tourismus GmbH
  • Autor: mostviertel kunden

Anreisemöglichkeiten


    Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



    Inspirationsbroschüre bestellen

    Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

    • 10 Momente zum Träumen und Erleben
    • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
    • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
    • Sammlung für deine Wandermomente
    Jetzt bestellen

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
    Optionen
    Google Analytics
    Hotjar
    Facebook Pixel
    Zustimmen