Bilderbuch-Berge und gleich drei Badeseen verstecken sich im östlichsten Zipfel der Kitzbüheler Alpen. Inmitten sanfter Grasberge, macht das Tiroler PillerseeTal Lust auf Urlaub. Der smaragdgrüne Pillersee im Herzen des Tales, die traumhaften Aussichtsberge rundherum. Das PillerseeTal bietet eine Vielfalt von überraschenden See- und Bergerlebnissen.




Geheimtipp unter Badeenthusiasten und Aktivurlaubern

Das PillerseeTal gilt noch als wahrer Geheimtipp unter Badeenthusiasten und Aktivurlaubern, welche nach einer ausgiebigen Wander-, Bike- oder Klettertour noch die belebende Kraft glasklaren Gebirgswassers spüren möchten. Gleich drei Badeseen mit Trinkwasserqualität, laden hier zu einem Sprung ins kühle Nass ein.

St. Ulrich am Pillersee (c) Pillerseetal
St. Ulrich am Pillersee (c) Pillerseetal
Pillersee St Ulrich am Pillersee © Petra Astner (2)

Wunderschöne, weite Uferbereiche. Jeder See bietet seinen eigenen Privatstrand. Der Badesee Waidring trägt seine Bestimmung schon im Namen. Auch der Lauchsee in Fieberbrunn mit nur vier Metern Tiefe erwärmt sich schon nach wenigen Sonnentagen. Während Schwimmer hier früh in die Saison starten, schätzen „Wellness“-Gäste die heilsame und schmerzlindernde Wirkung des Moorwassers.

Der Pillersee selbst, nach dem das Tal benannt ist, liegt in St. Ulrich a.P. und hat auch im Hochsommer selten mehr als 20 Grad zu bieten. Er verspricht damit an einem heißen Sommertag, die wohl beste Abkühlung, die man sich wünschen kann. Hinzu kommen der malerisch gelegene Wildseelodersee auf 1.854 m, kleinere Seen wie der Wiesensee und glasklare Gebirgsbäche. Einfach den Picknickkorb packen und den Tag mit der Familie oder Freunden genießen.

St. Ulrich am Pillersee, Pillerseetal Ort: Fieberbrunn

Hoch am Berg, tief im Tal, mitten in den Kräutern


TVB Familie Steinplatte Picture by Klaus Listl - Freezing Motions

Neben den rund 400 Kilometer Wanderwegen, die individuell erkundet werden können, bietet die Region geführte Wanderungen rund um Pflanzen, Kräuter und Tiere an.

Birgit nimmt ihre Gäste mit auf eine Wanderung, wo nicht nur Interessantes über die heilende Wirkung von Kräutern vermittelt wird, sondern auch gemeinsam Salben, Tees und Aufstriche hergestellt werden. Entspannungsexpertin Lisa führt nicht nur durch den Wald, sondern verbindet die Wanderung mit Achtsamkeits- & Sinnesübungen, die beim Waldbaden zur inneren Mitte führen. Und mit Peter geht es auf zu einem waschechten PillerseeTaler, welcher in den PillerseeTaler Bergen gerne anzutreffen ist. Wir sprechen hier von einem Murmeltier, welches von den Einheimischen auch als „Manggei“ bezeichnet wird.

Mehr Infos zum Wanderangebot


Mit der Gästekarte im Urlaub sparen


Lifestyle_SO2021_KAM@Desfransesco_Photograpy-808

Wer im PillerseeTal Urlaub macht, kann mit der Gästekarte die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen. So geht es von Hochfilzen bis Wörgl per S-Bahn und Zug und mit dem Regiobus kostenlos durch die Region. Ebenso bekommt man mit der Gästekarte die PillerseeTal Card günstiger, mit welcher dann Bergbahnen und diverse Ausflugsziele gratis sind.

Entdecke die Gästekarte


Noch mehr zum Thema




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Google Analytics 4
Zustimmen