Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/oewd/dev/wp-includes/functions.php on line 5664

Impressionen des Wanderwegs



Auspangspunkt Wallfahrtskirche Maria Schnee in Matzelsdorf zum  sagenhaften Wilden Mann Stein/Aussichtspunkt weiter ins Dorf Sappl und zurück nach Matzelsdorf (Rundweg)


 Winterwandern
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.76 km
  • Zeit: 1.1 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz bei der Matzelsdorfer Kirche
  • Aufstieg: 82 m
  • Abstieg: 82 m
  • Niedrigster Punkt: 764 m
  • Höchster Punkt: 846 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Von der Wallfahrtskirche Maria Schnee zu Matzelsdorf gelangt man zum Wanderweg (65 bzw. 63) der durch den Wald zum schönen Aussichtspunkt bzw. Rastplatz beim "Wilden Mann Stein" führt.

 


Ausgehend von derWallfahrtskirche Maria Schnee zu Matzelsdorf spaziert man in südöstlicher Richtung los. Die 1. Strecke folgt man der Nr.65 dann aber weiter der Nr. 63 folgen. Hinweisschild Wilder Mann Stein beachten!  Großteils verläuft die Strecke durch den schattigen Wald. Kurz bevor es in die Ortschaft Sappl geht, kann man den Weg für eine Rast auf einer Wiese verlassen (kleiner Abstecher in südlicher Richtung bei einer kleinen Waldlichtung).  Dort findet man  mehrere Bänke am Waldrand und kann bei sonnigem Wetter entspannt  und windgeschützt die Natur und herrliche Ausblicke genießen. Vielleicht begenet einem hie und da auch ein Pferd, da der Weg auch als Reitweg genutzt wird. Im Dorf Sappl gelangt man über die öffentliche Straße wieder zurück zum Ausgangspunkt in Matzelsdorf. Wer von der frischen Luft hungrig und durstig geworden ist, kehrt am besten bei unseren Gastronomiebetrieben ein und lässt sich die heimische Kulinarik schmecken.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung.
  • Anreise: Auf der B98 Millstätter Straße bis Dellach - Auffahrt nach Sappl - weiter nach Matzelsdorf
  • Was kann man alles im Winter erleben?  Hier bekommen Sie viele Wintertipps (Wellness, Winterschifffahrt etc.)

  • Geheimtipp:

    Bei der Rast am wilden Mann Stein die Sage rund um den gespaltenen Stein durchlesen und den Platz als Fotopunkt nutzen. Link für weitere Informationen über den Ort Millstatt am See.

    Neugierig wie das Wetter ist? Unsere Webcam Millstatt am See   zeigt Ihnen wie es momentan aussieht

  • Quelle: MTG - Millstätter See Tourismus GmbH
  • Autor: Claudia Striednig

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz bei der Kirche gebührenfrei, begrenzte Parkplatzanzahl
  • Öffentliche Verkehrsmittel

    Parkplatz direkt bei der Kirche in Matzelsdorf

    mit dem Bus nach Matzelsdorf bei Millstatt (Haltestelle direkt bei der Kirche)

    Pfeif‘ aufs Auto und fahr mit dem  Nockmobil


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Schuhe mit Profil (Wanderschuhe) empfohlen, auch im Winter begehbar - Achtung kein Winterdienst! Der Weg wird nicht geräumt- begehen auf eigene Gefahr! Tragen sie der Witterung angepasste Kleidung.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen