Impressionen des Wanderwegs



Schattiger Wanderweg


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 7.17 km
  • Zeit: 1.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Weissensee Haus - Techendorf 78
  • Aufstieg: 89 m
  • Abstieg: 89 m
  • Niedrigster Punkt: 930 m
  • Höchster Punkt: 1019 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Techendorf: Seebrücke-Süd ab Weissensee Haus oder Parkplatz 7 führt ein schöner Waldweg bis zum westlichen Seeende. Von dort geht es über die Seepromenade zurück. Ein herrlicher Blick auf den See erwartet Sie. 

 


Weg Nr. 21 

Größtenteils flacher durch Wald führender, schattiger Weg. Etwas steilerer Anstieg im ersten Streckenabschnitt. Hinweise: Ruheplatz mit Weissensee Mobiliar und schönen Ausblick auf dem See am Rothn’s Bichl.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Wanderschuhe, Wasserflasche
  • Anreise:

    Aus dem Norden (D, NL, B, L, DK, SK):

    1) München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) - Knoten Spittal -Greifenburg -     Weissensee

    2) München - Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz -  Möllbrücke - Greifenburg -Weissensee

    3) München - Großglockner-Hochalpenstraße - Heiligenblut - Winklern - Iselsberg -  Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

    4) München - Mittersill - Felbertauernstraße - Lienz -Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

    Aus dem Westen (CH, F, I): Innsbruck - Mittersill - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn - Lienz - Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

    Aus dem Osten (A, H): 1) Südautobahn(A2) - Villach - Spittal - Greifenburg - Weissensee oder Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee 2) Westautobahn(A1) - Salzburg - Tauernautobahn(A10) - Knoten Spittal - Greifenburg -  Weissensee

    Aus dem Süden (I, SLO, HR): 1) Udine - Tarvisio - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor- Weissensee 2) Laibach - Karawankentunnel - Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee

  • Geheimtipp: Im Hochsommer ein schattiger Weg.
  • Quelle: Weissensee Information
  • Autor: Andrea Ronacher

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplatz P7 in Techendorf, gebührenpflichtig.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Mit dem Zug nach Greifenburg/Weissensee und weiter mit dem Bahnhofsshuttle unter: www.naturparkshuttle.at (Reservierung bis spätestens 18 Uhr des Vortages)

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Gutes Schuhwerk empfohlen.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen