Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/oewd/dev/wp-includes/functions.php on line 5664

Impressionen des Wanderwegs



Rundwanderweg vorbei am Anwesen vlg. Tiroler und durch den Reinitzgraben wieder zurück nach Steuerberg


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4.79 km
  • Zeit: 1.8 Stunden
  • Startpunkt:
    Gemeindeamt Steuerberg
  • Aufstieg: 116 m
  • Abstieg: 116 m
  • Niedrigster Punkt: 753 m
  • Höchster Punkt: 869 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Vom Parkplatz beim Gemeindeamt in Steuerberg gehen Sie nach links, Richtung Westen, der Steuerberger Landesstraße entlang hinauf über den Kirschner Bichl. Dort gehen Sie am Wasserhochbehälter vorbei und biegen vor dem Rastplatz "Zum Kraftstein" nach links ab und gehen die rechte Straße entlang Richtung Regenfeld. Sie kommen vorbei bei vlg. Tiroler und folgen dem Weg noch ein kurzes Stück lang. Dann wandern Sie links weiter über den Feldweg und im Wald hinunter bis zum Reinitzbach. Sie biegen wieder nach links ab und gehen entlang des schattigen Hundsgrabens (Reinitzgraben) bis zur Ortschaft Felfern (Kraßnitzer Weg). Zuletzt gelangen Sie linkerhand zur Gaber-Brücke und über den sogenannten Kirchsteig zurück nach Steuerberg (Pfarrkirche St. Peter und Paul).


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Festes Schuhwerk und der Jahreszeit angepasste Bekleidung.
  • Anreise: Aus Klagenfurt kommend auf der B83 und später B95 Richtung Feldkirchen; in Feldkirchen weiter auf der B94 und B93 nach Haiden; nach Haider Weiterfahrt auf der Wimitzer Straße bis Rennweg und dann Steuerberg
  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkplätze sind beim Gemeindeamt vorhanden.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Sporadisch verkehren Postbusse.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Zur Zeit müssen sie  im Hundsgraben den Reinitzbach durchqueren, da die Reinitzbachbrücke im Moment nicht passierbar ist. Sei soll durch eine Fußgängerbrücke ersetzt werden. Stand:2/2018


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen