Impressionen des Wanderwegs



Diese Einsteigertour zeichnet sich durch angenehme Steigungen aus, bis zur Oberberger Alm befindet man sich vorwiegend im Wald bzw. auf sanft abfallenden Wiesen.

Belohnt wird jeder Schitourengeher mit einem herrlichen, offenen Blick ins Drautal und zu den Gailtaler Alpen auf der Oberberger Alm.

Abfahrt je nach Schneelage entweder entlag des Schotterweges oder im Bereich der Aufstiegsspur.


 Skitour
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 4 km
  • Zeit: 1.9 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz eine Kurve oberhalb vom Oberberger Kirchlein
  • Aufstieg: 683 m
  • Abstieg: 0 m
  • Niedrigster Punkt: 1018 m
  • Höchster Punkt: 1701 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Diese Route führt entlang des Wanderweges zum Teil durch den Hohlweg. Die Tour verläuft im ersten Abschnitt durch den Wald, ab dem "Schwand" wird der Blick freier, mit Blick Richtung Greifenburg und zum Weißensee.


Je nach Schneelage, müssen die Ski vom Parkplatz am Oberberg bis Ende des Asphaltsweges (beim letzten Bauer) getragen werden. Die Route verläuft zuerst entlang des Schotterweges um dann bei der Abweigung in einen Waldweg überzugehen, ab diesem Zeitpunkt ist man im Wald und quert den Schotterweg von Zeit zu Zeit.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Übliche Skitouren- und LVS- Ausrüstung.
  • Anreise: Vom Ortszentrum in Berg im Drautal bei der Kirche vorbei nach oben zu Ortschaft Oberberg.
  • Für Auskünfte kontaktieren Sie bitte das Tourismusbüro Berg im Drautal, 9771 Berg im Drautal, Tel. +43 4712 532-18 www.bergimdrautal.at oder

    die Emberger Alm.

  • Geheimtipp: Bei guten Schneeverhältnisse kann man noch bis unterhalb des Knotens aufteigen, hier hat man schöne freie Hänge zum Abfahren. Über den Verbindungsweg zur Oberberger Alm kann man auch ohne größere Anstrengung zum Emberger Alm gelangen.
  • Quelle: Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
  • Autor: Tanja Weiß-Thalmann

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Geräumter Parkplatz eine Kurve oberhalb des Oberberger Kirchleins.
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Es führen keine öffentlichen Verkehrsmittel direkt zum Ausgangspunkt der Tour. Eine Anreise zur Gemeinde Berg im Drautal ist mit der Bahn möglich.

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Informationen zur aktuellen Lawinensituation finden Sie beim Lawinenwarndienst Kärnten.


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Pinterest
Zustimmen