Impressionen des Wanderwegs



Rundweg von Olsa vorbei an Zeltschach nach Gaisberg und Wiegen durch Pichling und Guldendorf nach Judendorf und an der Olsa entlang zurück nach Friesach.


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 18.82 km
  • Zeit: 5.5 Stunden
  • Startpunkt:
    Parkplatz in Olsa
  • Aufstieg: 523 m
  • Abstieg: 523 m
  • Niedrigster Punkt: 631 m
  • Höchster Punkt: 1124 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Die sogenannte Hemmaburg in Zeltschach, heute ein an den Pfarrhof angeschlossenes Wirtschaftsgebäurde, ist der wahrscheinlich älteste romanische Profanbau Kärntens. Die gotsche Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit birnenförmig gewölbten und spätgotisch bemalten Netzrippengewölbe weist drei figürlich ausgestattete Altäre auf.


Vom Parkplatz in Olsa geht man zuerst ein Stück die Zeltschacher Straße entlang. Dann folgt man ein kurzes Stück der Gaisberger Straße und biegt gleich wieder nach rechts in den Knappenweg ein. Nach der Siedlung endet der Knappenweg und geht in einen Waldweg über. Diesem folgt man, bis man vor Zeltschach auf die Zeltschacher Straße gelangt. Diese geht man aufwärts weiter bis zur Abzweigung Gundersdorf. Hier zweigt man nach links ab, geht am Turnerhof vorbei den Weg bergaufwärts, bis man unter Wagendorf wieder nach links Richtung Gaisberg abbiegt. Hier kann man den Weg mit schöner Aussicht genießen. In Gaisberg angekommen quert man die Gaisberger Straße direkt gerade, geht dann den Weg nach rechts hinauf über die Wiese und folgt dem schönen Waldweg bis nach Wiegen. Dort gelangt man zu einer Schotterstraße, die an der Kirche vorbei abwärts bis in den Ort Wiegen führt. Von hier wandert man die asphaltierte Straße weiter hinunter durch Pichling, quert die B317  und geht weiter nach Guldendorf. Vor St. Stefan biegt man nach links in den Feldweg ein, wandert nach Judendorf und an der Holzbrücke vorbei der Olsa entlang. Nach der Unterführung folgt man weiter dem Flusslauf der Olsa. Man geht vorbei am Gut Höfl bis man schließlich wieder am Parkplatz in Olsa ankommt.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Gutes Schuhwerk, Regenschutz und Tourenproviant ist empfehlenswert
  • Anreise: Aus Richtung Neumarkt bzw. Klagenfurt kommend auf  der B317  - Ausfahrt Friesach Mitte
  • Stadtgemeinde Friesach, Fürstenhofplatz 1, 9360 Friesach, Tel. +43 4268 2213, friesach@ktn.gde.at,

    https://friesach.gv.at/

  • Geheimtipp: Eine Abkürzung der Tour über den alten Gaisbergweg ist möglich.
  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten


Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen