Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /var/www/oewd/dev/wp-includes/functions.php on line 5664

Impressionen des Wanderwegs



Ausgehend vom Museum für Quellenkultur  kommt man zum Klinzerhof und zum Naturfenster Görtschitz


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 3.98 km
  • Zeit: 1.1 Stunden
  • Startpunkt:
    Museum für Quellenkultur
  • Aufstieg: 59 m
  • Abstieg: 59 m
  • Niedrigster Punkt: 592 m
  • Höchster Punkt: 640 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Kryptisch und vieldeutig muten sie an, die Installationen von Werner Hofmeister im Skulpturenpark des Museums für Quellenkultur. Ein stimmiger Startpunkt für diese Kurzwanderung auf den Spuren der Kunst! Hinterm Museum führt der Weg nach Süden entlang dem meditativen Plätschern der Görtschitz bis zur Liftstraße, die schließlich zum Klinzerhof, dem Kreativort von Erwin Klinzer, führt. Blaue Bäume, ein Sandkegel mit Goldhaube, hintergründige Kunst am Teilstück „Weg der Harmonie“ inspirieren im Vorübergehen. Beim „Naturfenster“ an der Görtschitz erst die Bundesstraße, dann die Schienen queren und bergauf über den Römerweg wieder in Bundesstraße und schließlich Liftstraße einmünden. Hier schließt sich der Weg, während die Inspirationen noch lange nachhallen.


Vom Ausgangspunkt hinter dem Museum für Quellenkultur in Klein St. Paul führt der Weg in Richtung Süden entlang der Görtschitz bis zur Liftstraße. Dieser folgt man in Richtung Westen bis zum Klinzerhof. Dort angekommen geht es zurück östlich in Richtung Görtschitz, vorbei an blau bemalenen Bäumen und dem Museum im Kraftwerk mit seinem markanten Kegel samt Goldhaube zum Naturfenster an der Görtschitz. Dort quert man die Bundesstraße, folgt kurz dem Hemma-Pilgerweg um bald darauf die Schienen zu queren und den Hügel zu erklimmen. Weiter über den Römerweg und wieder hinunter zur Bundesstraße. Diese begleitet man kurz um auf Höhe Liftstraße wieder den Rückweg anzutreten.

 


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Geheimtipp: Geheimnisvolle Orte am Weg: Museum für Quellenkultur (Kunsthaus), Museum im Kraftwerk (Klinzer), Museum für Quellenkultur (Hofmeister), Museum im Kraftwerk und Naturfenster an der Görtschitz (Klinzer) 
  • Quelle: Tourismusregion Mittelkärnten GmbH
  • Autor: Tourismusregion Mittelkärnten

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeit: am Ausgangspunkt

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Inspirationsbroschüre bestellen

Bestellen Sie kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" in gedruckter Form

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics
Hotjar
Facebook Pixel
Zustimmen