Impressionen des Wanderwegs



Familienwanderweg von Bankerl zu Bankerl


 Wanderung
 medium-elevationprofile
  • Tourlänge: 2.76 km
  • Zeit: 1 Stunden
  • Startpunkt:
    Türkhaus Kaning
  • Aufstieg: 149 m
  • Abstieg: 116 m
  • Niedrigster Punkt: 930 m
  • Höchster Punkt: 1079 m

Die Karte Übersicht über Ihren Weg



Wegbeschreibung Alle Informationen hier gesammelt


Zahlreiche kreativ gestaltete Bänke, die auf kärntnerisch "Bankerl" heißen, laden zum Rasten, Verweilen und Genießen ein.
Der Weg startet beim Türkhaus in Kaning, wo du bereits das erste bunt bemalte Bankerl siehst. Weiter geht es entlang des Mühlenwegs am Rossbach bis zur Trattnigmühle. Dort zweigt ein Waldweg in Richtung Bergdorf Kaning ab. Die kreativen Bankerln in verschiedensten Ausführungen, wie zum Beispiel holländische Holzschuhe oder das Bankerl für Schachfreunde beim Unterwirt,  weisen dir den weiteren Weg. Du darfst nur die Abzweigung zur Neuwirthmühle beim Schulweg nicht verpassen, danach bist du in ein paar Gehminuten wieder beim Ausgangspunkt.


Start beim Türkhaus in Kaning, entlang des Mühlenwegs bis zur Trattnigmühle, Abzweigung nach links über einen Waldweg bis zum Bergdorf Kaning, dort durch die Dorfstraßen, vorbei an Kirche und Dorfgasthof. Hier nach links abzweigen um über einen Waldsteig zum Mühlenweg zu gelangen.


Zusätzliche Informationen und Anreise Was gibt es und wie komme ich dort hin?


  • Ausrüstung: Einfache Wanderausrüstung
  • Anreise:

    aus dem Osten Südautobahn (A2) Wien – Graz – Klagenfurt – Villach – Spittal/Drau; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach – Millstätter Seeaus dem Süden Autostrada Udine – Tarvisio – Villach – Spittal/Drau; oder ab Villach über das Gegendtal nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See;aus dem Westen Innsbruck – Felbertauernstraße oder Brennerautobahn/Pustertal nach Lienz – Oberdrauburg – Spittal/Drau nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See
    aus dem Norden München – Salzburg – Tauernautobahn (A10) Richtung Spittal/Drau bis Abfahrt Millstätter See (Links-Abbieger) nach Radenthein/Döbriach – Millstätter See
    ab Radenthein Richtung Kaning

  • Geheimtipp:

    Faszinierende Ausblicke ins Tal!
    An sehr heißen Sommertagen einen Tag im Mühlwanderweg am kühlen Rossbach verbringen! Grillstellen sind vorhanden!

  • Quelle: MBN Tourismusmanagement GmbH
  • Autor: Martina Olsacher

Anreisemöglichkeiten

  • Parkmöglichkeiten
    Kostenloser Parkplatz beim Türkhaus
  • Öffentliche Verkehrsmittel
    Nockmobil, www.nockmobil.at

Über die Region Alle Angebote auf einen Blick



Sicherheitsrichtlinien Für alle Fälle


Festes Schuhwerk! Vorsicht bei nassem Boden - die Steige können rutschig sein!


Inspirationsbroschüre bestellen

Bestelle kostenlos die Broschüre "Wandermomente zum Träumen und Erleben" als hochwertigen Druck

  • 10 Momente zum Träumen und Erleben
  • 2 besondere Wandermomente vorgestellt
  • 47 Startplätze für deine Erlebnisse
  • Sammlung für deine Wandermomente
Jetzt bestellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Google Analytics 4
Zustimmen