Im Dreiländereck zwischen Salzburg, Tirol und Bayern gelegen, befindet sich das Salzburger Saalachtal mit seinen Orten Lofer, Unken, St. Martin und Weißbach. Malerisch, jeder Ort für sich einzigartig und verbunden durch die wild-rauschende Saalach, welche der Schauplatz actiongeladener Wassererlebnisse ist. Ob Ihr nun aber auf der Suche nach dem einen, ganz speziellen Klettersteig, Wander- oder Gipfelsieg seid oder die Berge lieber auf dem E-Bike erkunden wollt – im Salzburger Saalachtal findet jeder seinen perfekten Bergmoment.

Entdecke jetzt mit uns das Salzburger Saalachtal

 


Die Wanderregion Salzburger Saalachtal

Hoch aufragende, schroffe Steinberge, saftig grüne Almwiesen und zahlreiche Klammen und wilde Gewässer formen die Landschaft im Salzburger Saalachtal.


Im Salzburger Saalachtal gibt es...



Schon gewusst?


Die 4 Urlaubsorte Unken, Lofer, Weissbach und St. Martin


Unken … das Urlaubsparadies für die ganze Familie

Das Wanderdorf Unken , zertifiziert mit dem österreichischen Wandergütesiegel, überzeugt mit einem atemberaubenden Bergpanorama. Es hält unabhängig von der Jahreszeit jede Menge Abwechslung für Abenteurer, Familien aber auch “Ruhe-Suchende” bereit. An heißen Sommertagen gibt es unzählige Wanderwege zu entdecken und die vielen glasklaren wilden Wasser bieten anschließend die perfekte Abkühlung. Im Winter hingegen wird das Dorf zum Eldorado für Skitourengeher, die vom Heutal aus die umliegende Bergwelt erkunden wollen.

Unken Sommer © Salzburger Saalachtal
Unken Sommer © Salzburger Saalachtal

Lofer … der malerische Ort mit Blick auf die Loferer Steinberge

Bei einem Spaziergang durch den malerischen Ort Lofer, wird der besondere Flair des Ortes schon spürbar! Man findet hier jede Menge historische Gebäude, einladende Cafes und Restaurants und immer im Blick: die massiven Loferer Steinberge. Süße Feinschmecker sollten auch auf jeden Fall Berger Feinste Confiserie einen Besuch abstatten!  Der Ort bietet Besuchern sowohl Ruhe und Erholung als auch umfangreiche sportliche Angebote im Wandergebiet der Almewelt Lofer. Das Highlight für Abenteurer sind aber bestimmt die wilden Wasser der Saalach, denn sie bilden die besten Bedingungen für actionreiche Wasserabenteuer wie Kajak-Fahren, Raften oder Canyoning.

das-salzburger-saalachtal-medium_Lofer © Salzburger Saalachtal
das-salzburger-saalachtal-medium_Lofer © Salzburger Saalachtal

St. Martin … das charmante Dorf an der rauschenden Saalach

Das Dorf St. Martin ist ein Dorf zum Wohlfühlen, denn hier werden Dorfleben und Gastfreundschaft groß geschrieben! Umgeben von der umliegenden Bergwelt findet ihr hier urige Bauernhöfe und viele gemütliche Gasthöfe mit vielerlei regionaler Köstlichkeiten. Sowohl im Sommer als auch im Winter hat das Dorf einiges zu bieten: an warmen Sommertagen erkundet ihr am Besten die vielen Wanderwege und kühlt euch abschließend in einem der kühlen Naturbadeseen ab. Im Winter laden tiefverschneite Landschaften zu Wanderungen, Rodel-Abenteuern oder Langlaufversuchen ein.

St. Martin © Salzburger Saalachtal
St. Martin © Salzburger Saalachtal

Weissbach … das herzliche Bergsteigerdorf im Salzburger Saalachtal

Im Naturpark Dorf Weissbach bei Lofer umgeben von den Ausläufern des Steinernen Meeres und der Leoganger- und Loferer Steinberge dreht sich alles um Gipfelsiege. Nicht umsonst wird es auch als “das Bergsteigerdorf” im Salzburger Saalachtal bezeichnet. Durch die vielen herzlichen  Gastgeber und einladenden Gasthöfe ist das Dorf das perfekte “Basislager” für Skitouren im Winter und Klettersteig- und Bergtouren im Sommer. Im Naturparkzentrum Weißbach erhält man interessante Einblicke in Flora und Fauna des heimischen Alpenraumes. Auch im 4. Dorf des Salzburger Saalachtals bilden die Wilden Wasser im Dorf ein Highlight!

2020_ÖWD_Contentproduktion_Saalachtal (c) Karmen N. (53)
2020_ÖWD_Contentproduktion_Saalachtal (c) Karmen N. (53)

Veranstaltungen im Salzburger Saalachtal "Man soll die Feste feiern, wie sie fallen!"

Veranstaltungen Feste feiern © Salzburger Saalachtal
Veranstaltungen Feste feiern © Salzburger Saalachtal

Das Wanderprogramm im Salzburger Saalachtal In besten Händen bei unseren Wanderführern

Jeder sollte einen Hermann haben, darüber waren sich schon sehr viele Wanderer im Salzburger Saalachtal einig. Und warum? Unser singender Wanderführer kennt die Region und deren Geschichten wie seine eigene Westentasche. Und wenn Ihr dann während des Sonnenaufgangs am Berg noch gemeinsam jodelt, kann der Tag nicht besser beginnen.


Logenplätze im Salzburger Saalachtal

„Logenplätze sind Orte, an denen man dem Schauspiel der Natur in all seinem Abwechslungsreichtum und aus nächster Nähe beiwohnen kann. Erste Reihe fußfrei, von der Sonne geküsst und trotzdem mittendrin im Geschehen.“


Wandern im Salzburger Saalachtal

Von einfach und gemütlich, bis zu steil und fordernd, bietet das Salzburger Saalachtal sowohl Familien, als auch ambitionierten Wanderern verschiedene Schwierigkeitsstufen bei den ausgeschilderten Wanderwegen. Je nach Kondition und Alter der Kinder geht es entweder mit der Gondel in die Almenwelt Lofer oder zu Fuß ab der Mittelstation über den Wasserfallweg. Einen ganz besonderen Wanderkomfort im Naturpark Weißbach bieten der Almerlebnisbus und das Almwandertaxi.

Entdecke die Wanderwege

  • 400 km beschilderte Wanderwege
  • Unzählige Gipfel
  • Höchster Gipfel: Großes Ochsenhorn (2.513m)
  • Schmidt-Zabierow-Hütte, einzige Schutzhütte
  • Viele Almen, Klammen und Höhlen

Wilde Wasser im Salzburger Saalachtal

Wasser, wild und ursprünglich, steht im Salzburger Saalachtal auf der Tagesordnung. In keiner anderen Region kann man an so vielen Plätzen ins kühle Nass eintauchen und dessen erfrischende Kraft am eigenen Leib erleben – und besonders Kinder werden vom Wasser bekanntermaßen magisch angezogen. Auch bei Euren Wanderungen durch die Klammen und auf die Almen könnt Ihr Euch an den wilden Badeplätzen der Region herrlich erfrischen. Unser Tipp: Folgt den tosen des Wassers in der Innersbachklamm, der Seisenbergklamm oder am Staubfall im Heutal.

Mehr zu den wilden Wassern

Die Saalach:

  • Gesamtlänge: 105,5 km
  • Zufluss der Salzach
  • Fließt durch Tirol, Salzburg und Bayern
  • Sie entspringt in Tirol in den Kitzbüheler Alpen

Die Salzburger Saalachtal Card

2020_ÖWD_Contentproduktion_Saalachtal (c) Karmen N. (142)
2020_ÖWD_Contentproduktion_Saalachtal (c) Karmen N. (142)

Inklusivleistungen:

  • Freie Fahrt Almbahn I + II in die Almenwelt Lofer (1x täglich)
  • Freie Fahrt mit Bus + Bahn im gesamten Pinzgau
  • Freie Fahrt mit dem Bus in die Stadt Salzburg
  • Freier Eintritt Steinbergbad Lofer (Freibad)
  • Freier Eintritt Vorderkaserklamm
  • Freier Eintritt Seisenbergklamm
  • Freier Eintritt Lamprechtshöhle
  • NEU ab 2022: Freie Fahrt mit dem Almerlebnisbus in den Naturpark Weißbach

 


Mehr zum Thema




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 3
Google Analytics 4
Zustimmen